Zusammenfassung
Altra Escalante Racer 1 scaledDer Escalante Racer ist eine ausgezeichnete Wahl des Renntages für Ihren nächsten Marathon, Halbmarathon oder wirklich jede Distanz. Eine reaktionsschnelle Zwischensohle und ein sehr komfortables Obermaterial liefern die Ergebnisse in einem leichten Paket mit gerade genug Dämpfung, um den Komfort zu erhalten.

Die günstigsten Angebote des Altra Escalante Racer

Der Rennschuh Altra Escalante ist die abgespeckte Version des beliebten Straßenschuhs Escalante. Er verwendet ein festeres EGO-Mittelsohlenmaterial und ein leichtes, technisch entwickeltes Obermaterial aus Maschengeflecht.

Altra Escalante Racer 2 scaled

Wie der Name schon sagt, ist dieser Schuh auf den Rennsport ausgerichtet. Er baut auf dem von Altra als PFS Performance bezeichneten Leisten auf, der für eine bequeme, leistungsstarke Passform konzipiert ist.

Die Escalante-Rennmodelle haben ein Marathon-Thema. Es gibt eine einzigartige Farbgebung für die Marathons von Boston, New York City und Chicago.

Ich habe den Schuh mit dem Chicago-Thema erhalten und muss sagen, dass er sehr scharf aussieht. Er wiegt 7,4 oz, hat einen breiten Zehenkasten und einen 0 mm tiefen Fersen-zu-Zehen-Bereich.

Altra Escalante Racer 4 scaled

Als ich den Schuh zum ersten Mal anzog, war ich sofort von ein paar Dingen beeindruckt. Das Gewicht, die Passform und der breitere Zehenraum.

Dies wäre meine erste Erfahrung mit Zero-Drop-Schuhen und der Marke Altra, daher war ich gespannt darauf, etwas anderes auszuprobieren.

Altra Escalante Racer Sohle

Altra Escalante Racer 6 scaled

Altra Escalante Racer Sohle

Der Läufer verwendet ein festeres und dünneres EGO-Mittelsohlenmaterial als der traditionelle Escalante. Dadurch erhält die Zwischensohle eine dünne Schicht fester und reaktionsfähiger Dämpfung.

In die Zwischensohle und die Außensohle sind Flexkerben eingearbeitet, damit sich Ihr Fuß auf natürliche Weise biegen kann. Ich empfand den Schaumstoff als sehr reaktionsfreudig.

Der Schuh bietet ein Minimum an Kissen, das notwendig ist, um den Komfort bei einem Marathon nach meinen persönlichen Vorlieben aufrechtzuerhalten. Die gesamte Lauf des Escalate-Renners ist fest und reaktionsschnell.

Der Schaumstoff bietet eine hervorragende Energierückgabe. Ich bin es gewohnt, in viel weicherer Dämpfung zu laufen als dieser Schuh, aber ich fand, dass das Gewicht und die Reaktionsfähigkeit der Zwischensohle das Laufen in diesem Schuh zu einem angenehmen Vergnügen machen.

Altra Escalante Racer 3 scaled

Die Laufsohle besteht aus einem geblasenen Gummimaterial. Sie hat sich bisher gut gehalten. Eine Sache, die mir an der Laufsohle aufgefallen ist, ist, dass sich der Gummi manchmal rutschig anfühlen kann. Das habe ich am meisten beim Laufen an einem kalten, regnerischen Morgen bemerkt.

Es gibt Schuhe, in denen ich bei dieser Art von Wetter laufe, in die ich volles Vertrauen setze und bei denen ich nicht das Bedürfnis verspüre, mir über die Möglichkeit des Ausrutschens im Klaren zu sein. Dies war nicht einer von ihnen.

Ich ertappte mich dabei, wie ich die Griffigkeit dieses Gummis auf dem betreffenden Lauf oft in Frage stellte, weil er sich nicht sicher anfühlte.

Es ist erwähnenswert, dass dieser Lauf mehrere Abfahrtsabschnitte umfasste und dass ich dies in flacheren Gebieten nicht erlebt habe.

Die Straßen in der Nähe meines Hauses sind die meiste Zeit entweder oben oder unten. Ich sehe nicht voraus, dass dies auf einer ebenen Fläche ein Problem sein wird.

Ich möchte diese Rezension nicht zu einem Artikel über den Nullpunktabfall machen, aber ich habe einige Gedanken und Perspektiven, die ich im Folgenden zum ersten Mal anbiete:

Es hat nicht lange gedauert, bis ich in diesen Zero-Drop-Schuh übergegangen bin. Ich habe an anderer Stelle gelesen, dass man vorsichtig sein muss, wenn man mit einem Zero-Drop-Schuh startet.

Mein erster 4-Kilometer-Lauf verlief in einem sehr entspannten Tempo, und ich spürte nach dem Lauf keine Auswirkungen auf meine Waden oder irgendwo an meinen Beinen. Ein paar weitere Läufe in einem schnelleren Tempo, und ich spürte die Ermüdung in anderen Muskeln als sonst.

Ich kann mir vorstellen, dass es das ist, worüber die Leute sprechen, wenn sie über den Übergang sprechen.

Ich denke, die meisten Leute würden das wissen, aber wenn Sie nach einem schnellen Rennschuh suchen, sollten Sie ihn auf jeden Fall einlaufen und sich an den Nullabfall gewöhnen, bevor Sie ihn in einem Rennen einsetzen.

Das Interessanteste, was mir an diesem Schuhtyp aufgefallen ist, ist, dass ich tatsächlich spüren konnte, wie er meine Form verändert. Was das für eine Veränderung war, kann ich nicht mit Sicherheit sagen, aber es gab eine eindeutige Veränderung.

Es war, als ob meine übliche Laufform nicht effizient genug wäre und ich verschiedene Muskeln einsetzen müsste, um den Vorwärtsdrang aufrechtzuerhalten, und das war ineffizient.

Ich hatte das Gefühl, als ob mein Körper ganz natürlich versuchte, den effizientesten Weg zu finden, um ihn zu korrigieren. Ich bin kein Barfuss-/Natur-/Lauffanatiker, der gerne mit Vibram 5 Fingern und Sandalen läuft, aber ich konnte tatsächlich spüren, wie dieser Schuh meine Form ein wenig veränderte, was mich überraschte.

Am auffälligsten war dies beim Bergablaufen. Ich konnte mich bei der Dämpfung nicht auf den dickeren Fersenbereich meiner Schuhe verlassen. Bei den Altra’s hatte ich anfangs tatsächlich das Bedürfnis, beim Bergablaufen langsamer zu werden.

Ich habe mich einfach nicht genug nach vorne gelehnt. Ich fand es sehr interessant, wie sehr sie Sie zwingen, Ihre Form zu ändern.

Nach einigen Experimenten wurde mir klar, dass ich, wenn ich mich nach vorne beugen und den Umsatz steigern würde, genauso schnell bergab laufen könnte, wie ich es erwartet hatte. Die Schuhe lassen einen nicht mit schlampiger Form davonkommen, vor allem nicht bergab.

Altra Escalante Racer Obermaterial

Altra Escalante Racer 1 scaled

Altra Escalante Racer Seitenansicht

Das Obermaterial des Escalante Racer bietet eine eng anliegende Socke, die durch die Ferse und den Mittelfuß passt. Er öffnet sich im Zehenbereich extra weit, wie es bei Schuhen der Marke Altra üblich ist.

Das Obermaterial besteht aus einer dünnen Schicht aus technischem Strickmaschengewebe mit breiteren Öffnungen als üblich, um die Atmungsaktivität zu verbessern.

Die Atmungsaktivität müsste bei diesem Schuh als eine Untertreibung betrachtet werden. Sie liegt weit über dem Durchschnitt, wenn es um die Atmungsaktivität geht.

Die Materialien, die in diesem Obermaterial verwendet werden, sind nicht viel dicker als eine dicke Socke, und wenn ich “sockenartig” sage, dann meine ich das auch wirklich so. Sie fühlt sich in der Ferse und im Mittelfußbereich eng an, ist aber absolut bequem.

Die enge Passform im Fersen- und Mittelfußbereich gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihren Fuß zu fixieren. Wenn Sie sie einmal gebunden haben, geht Ihr Fuß nirgendwo mehr hin, ohne sie zu lösen und auszuziehen.

Altra Escalante Racer 8 scaled

Das ist es, was Läufer im Obermaterial eines Rennschuhs erwarten, und beim Escalante-Renner ist das sehr gut gelungen. Insgesamt ist das Obermaterial meiner Meinung nach so bequem, wie es ein Schaft nur sein kann. Es enthält nur das, was man braucht, und sorgt für Komfort.

Wie bereits erwähnt, ist dies meine erste Erfahrung mit Altra. Das bedeutet auch, dass es meine erste Erfahrung mit dem hochgelobten breiten Zehenraum eines Altra Obermaterials ist.

Ich muss zugeben, dass ich glaube, den Komfort unterschätzt zu haben, dass man viel Platz für seine Zehen hat. Der Vorfuss-/Zehenbereich ist völlig uneingeschränkt.

Ich kann verstehen, warum einige Leute Schwierigkeiten haben könnten, nach dem Laufen in einem solchen Schuh wieder auf einen traditionellen Laufschuh umzusteigen. Die eng anliegende sockenartige Passform und der breitere Zehenraum sind eine ausgezeichnete Kombination.

Zusammenfassung des Altra Escalante Racer

Altra Escalante Racer 5 scaled

Altra Escalante Racer Obermaterial

Insgesamt denke ich, dass dies ein solider 5-Sterne-Rennschuh ist, der genau seinen Zweck erfüllt. Er hat ein unglaublich komfortables Obermaterial und eine schnell reagierende Zwischensohle.

Ich glaube wirklich, dass dieser Schuh für jeden geeignet ist, der einen Rennschuh sucht. Dies ist eine einfache Wahl als Marathonschuh, wenn Sie daran gewöhnt sind, in einem Schuh zu laufen, der von der Ferse bis zu den Zehen abgesenkt ist.

Aufgrund der Dauer, die ich normalerweise bei Ultramarathon-Distanzen laufe (ja, ich weiß, laufe einfach schneller), laufe ich oft in gepolsterteren Schuhen als diesem.

Altra Escalante Racer 7 scaled

Überraschenderweise hatte ich keine Probleme mit diesem Laufschuh. Der Escalante Racer steht ganz oben auf meiner Liste als Laufschuh für die Marathondistanz und darunter.

Wir haben mit unserem eigenen Geld ein Paar Altra Escalante Racer von Runningwarehouse gekauft. Dies hatte keinen Einfluss auf das Ergebnis dieses Testberichts, der nach mehr als 50 Kilometer in ihnen geschrieben wurde.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*