Testbericht

Asics Fuze X Rush Test

9.7

Dämpfung

9.0/10

Qualität

10.0/10

Obermaterial

10.0/10

Sohle

9.5/10

Laufleistung

10.0/10

Vorteile

  • sehr lange Laufleistung
  • strapazierfähiges Obermaterial
  • herausnehmbare Innensohle
  • optimierte Passform
  • gute Stabilität, hält den Fuß fest im Schuh

Nachteile

  • bisher keine Nachteile bekannt

Zusammenfassung

Der Fuzex Rush ist die neueste Ergänzung der Fuzex-Kollektion. Der Rush ist ein vielseitiger, leichtgewichtiger Laufschuh für den täglichen Einsatz, dem es jedoch an Reaktionsvermögen bei höheren Geschwindigkeiten mangelt.


Asics Fuze X Rush - Preisvergleich

Preisvergleich Herren

Preisvergleich Damen

Im vergangenen Frühjahr stellte Asics seine Fuzex-Kollektion von Straßenschuhen vor. Die Kollektion enthielt das neue FuzeGel-Dämpfungssystem von Asics, eine Mischung aus der seit langem beliebten GEL-Technologie und EVA.

Asics Fuze X Rush 2 scaled

Die ursprüngliche Linie bestand aus dem FuzeX und FuzeX Lyte. Mit dem FuzeX Rush erweitert Asics diese Kollektion um einen dritten Schuh, der leichter und leistungsorientierter ist.

Asics FuzeX” Rush Allgemeine Infos

Asics Fuze X Rush 3 scaled

Der FuzeX Rush scheint den 33 FA zu ersetzen, der zusammen mit dem Rest der Serie 33 eingestellt wurde.

Dieses nahtlose, leichte Schuhoberteil sieht so aus, dass es mit etablierten anderen Bestsellern wie dem Skechers GoRun oder dem New Balance Vazee Pace konkurrieren kann.

Als ich den FuzeX Rush zum ersten Mal ausgepackt habe, war ich froh, das einfache Design zu sehen, das frei von unnötigen Überlagerungen ist und aus einem haltbaren, weichen Gewebe besteht.

Als ich sie zum ersten Mal anprobierte, fiel mir sofort die schmale Passform vor allem im Vorfußbereich auf. Die Dämpfung fühlte sich leicht und ansprechbar an, aber das änderte sich nach dem Laufen im Schuh.

Asics Fuze X Rush 1 scaled

Asics FuzeX” Rush Sohle

Als FuzeGEL im vergangenen Frühjahr auf den Markt kam, sollte es etwas Besonderes von Asics sein, das sich von seiner seit langem beliebten Geltechnologie abhob und den Anspruch erhob, Polsterung und Ansprechverhalten mit einem geringen Gewicht zu verbinden.

Meine ersten Ausflüge mit dem Schuh waren anständig, aber ich hatte das Gefühl, dass es ihnen an der Reaktionsfähigkeit mangelte, die sie angeblich bieten, was den Rush im Vergleich zu vergleichbaren Schuhen stumpf macht.

Der FuzeX Rush hat ein Gefälle von 8 mm, was eine Abwandlung der traditionellen Asics-Schuhe darstellt, aber höher ist als die letzten Versionen der 33er Serie, die 4 mm waren.

Obwohl dieser geringere Versatz den Fuß in eine niedrigere Position bringt, was einen stärkeren Mittelfußauftritt begünstigte, fehlte ihm der schnelle Übergang und das Straßengefühl des 33 FA.

Asics Fuze X Rush 9 scaled

Der Übergang ist in Ordnung, aber er fühlt sich flach an, wenn er in den Zehenbereich und durch die Zehenspitze kommt, und das FuzeGel komprimiert mit sehr wenig oder gar keinem Rückprall.

Der AHAR bietet ein schönes Maß an klebriger Traktion, aber aufgrund des minimalen Profildesigns ist der Schuh nur für die Straße bestens geeignet.

Asics FuzeX” Rush Obermaterial

Asics Fuze X Rush 5 scaled

Der FuzeX Rush scheint seiner Größe gerecht zu werden. Die diskreten Ösen verteilen die Spannung gleichmäßig über die Oberseite des Fußes und schaffen eine einladende und bequeme Mittelfußpassform, die sich durch den Zehenraum verengt.

Diese Verengung trug zu dem Gefühl bei, dass der Schuh eine _ kleine Größe hatte, was das Laufen über 7 Kilometer hinaus unangenehm bis unerträglich machte.

Asics Fuze X Rush 4 scaled

Der Rest des Obermaterials ist unkompliziert und besteht aus einem haltbaren Netz mit doppelter Dichte, das nahtlos konstruiert ist und durch geschweißte Überzüge gestützt wird.

Asics FuzeX” Rush Zusammenfassung

Asics Fuze X Rush 7 scaled

Ich bin mir nicht sicher, ob ich von Asics neuer FuzeGel-Technologie überzeugt bin, denn sie scheint ihr Versprechen eines leichten Materials, das “Stöße absorbiert und stark zurückprallt”, nicht einzulösen

Ich bin der Zusammenfassung, dass der in der 33er-Serie verwendete Fluid Foam ein besser gepolstertes, beständigeres Material mit einem nicht so großen Gewichtsunterschied war.

Mit einem Gewicht von 8,9 oz scheint mir der Rush am oberen Ende des Gewichtsspektrums zu liegen, wenn ich an einen Performance-Schuh denke, und wenn ich tiefer tauche, dann ist er kaum unter dem Lyte, der 9,0 oz wiegt, mit einem Höhenunterschied von 1 mm zwischen den Schuhen. Das wirft die Frage auf, ob FuzeGel so leicht ist

Meine Frage nach dem Gewicht und die enttäuschende Passform und Reaktionsfähigkeit des FuzeX Rush machen ihn zu einem wenig inspirierenden Schuh.

Mit einigen Änderungen zur Verbesserung der Passform und Reaktionsfähigkeit denke ich, dass der Rush ein gewisses Potenzial hat, aber bis dahin werde ich untersuchen, was es sonst noch gibt.

Wir danken den netten Leuten von Asics, die uns ein Paar FuzeX” Rush zum Testen geschickt haben. Dies hatte keinen Einfluss auf das Ergebnis des Testberichts, der nach mehr als 50 Kilometer in ihnen geschrieben wurde.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*