Zusammenfassung
Asics Gel Quantum 360 1Das Debüt des ASICS GEL-Quantum 360 als neutraler täglicher Laufschuh wurde hervorragend erwartet. Bei diesem Schuh dreht sich alles um "Dämpfung" und Komfort mit einer durchgehenden GEL-Mittelsohle, die bei jedem Lauf für einen weichen Bodenkontakt sorgt, ohne zu "federnd" zu sein. Ich empfand das nahtlose Obermaterial als sehr komfortabel und der Schuh passte maßgenau, auch wenn einige Läufer den Schuh im Mittelfußbereich etwas schmal finden mögen. Der Schuh ist mit viel Dämpfung unter dem Fuß gebaut und von oben bis unten bequem. Ich fand, dass dieser neueste ASICS für einen alltäglichen Laufschuh etwas teuer ist.

Die günstigsten Angebote des Asics Gel Quantum 360

Asics Gel Quantum 360 Allgemeine Informationen

Das Debüt des ASICS GEL-Quantum 360 bietet einen hochwertigen Laufschuh für den täglichen Gebrauch, der während des gesamten Fußauftrittes ein weiches Laufgefühl bietet und darauf abzielt, der gedämpfteste Neutralschuh von ASICS zu sein.

Das Hauptmerkmal, das den neuen Quantum 360 auszeichnet, ist die Einleitung der ersten “360 Grad” GEL-Dämpfung in der gesamten Zwischensohle, die das meiste GEL aller Schuhe in der ASICS-Linie aufweist.

Asics Gel Quantum 360 1

In dem Moment, als ich den Schuh aus der Schachtel nahm und zum ersten Lauf ging, konnte ich die großzügige GEL-Dämpfung in der gesamten Zwischensohle zusammen mit dem Komfort des nahtlosen Obermaterials aus Stretch-Mesh spüren.

Mein erster Gedanke war, ob zu viel GEL unter den Füßen der Lauf während meiner Läufe zu weich machen würde. Ich war angenehm überrascht, dass die neue GEL-Zwischensohle einen sanften Lauf ohne Rückprall ermöglichte, während das Obermaterial meinen Fuß während des gesamten Übergangs sicher und unter Kontrolle hielt.

Der Quantum 360 wird mit ähnlichen ultragepolsterten Schuhen wie dem Brooks Glycerin 13 und dem Hoka One One Clifton 2 und gepolsterten Schuhen wie ASICS GEL-Nimbus 17, Saucony Triumph ISO und Brooks Ghost 8 konkurrieren müssen.

Der Quantum 360 verbindet die Vorteile einer durchgehenden Solyte®-Mittelsohle aus Plüsch mit der neuen “360 Grad”-Dämpfung aus GEL in Kombination mit einem nahtlosen FluidFit” Obermaterial für einen soliden, neutralen Leistungstrainer.

Ich fand, dass dieses einzigartige und neue Design eine zuverlässige und komfortable Lauf während des gesamten Bodenkontakts ermöglicht.

Asics Gel Quantum 360 Sohle

Asics Gel Quantum 360 3

Die Sohle des Quantum 360 ist das, was ihn von allen anderen ASICS-Modellen unterscheidet. Mit einer “360 Grad” GEL-Dämpfung von der Ferse bis zu den Zehen bietet der Schuh ein ruhiges Laufgefühl und eine hervorragende Stoßdämpfung bei Bodenkontakt.

Die Verwendung einer Solyte®-Zwischensohle, die zwischen der neuen GEL-Zwischensohle und dem Obermaterial sitzt, ermöglichte mir ein besseres Gefühl für den Fuß und in Kombination mit der zusätzlichen GEL-Dämpfung im Vorfuß und in der Ferse half meinem Fuß, einen geringeren Aufprall beim Aufprall auf den Boden zu spüren.

Der Schuh ist mit einem durchgehenden “Trusstic System” ausgestattet, einem durchsichtigen, langlebigen Kunststoff, der die Effizienz und Kontrolle erhöhen soll, um ein reaktionsschnelles Gefühl beim Aufsetzen des Fußes eines Läufers zu gewährleisten.

Das Design der Laufsohle war etwas “aggressiver”, als ich es für einen täglichen Laufschuh bevorzuge. Sie besteht aus dem strapazierfähigen ASICS High Abrasion Rubber (AHAR), der für das Sammeln von vielen Kilometern ausgelegt ist.

Ich hatte das Gefühl, dass dieser Schuh auf verschiedenen Untergründen besser abschneidet als auf einfachen, glatten Straßen, auf denen der Nimbus 17 oder der Kayano 22 mit einer weniger aggressiven Laufsohle brillieren.

Der Schuh funktionierte gut, da ich die zusätzliche Dämpfung spüren konnte, ohne zu “federnd” zu sein, und ich fühlte mich bei jedem Fußauftritt unter Kontrolle.

Die Kombination aus Zwischen- und Laufsohle sorgte bei jedem meiner Läufe, egal ob kurz oder lang, für eine plüschige und reaktionsschnelle Lauf während des gesamten Übergangs. Der Quantum kommt mit einem 10 mm hohen Absatz, der es mir ermöglicht, die Straße besser zu spüren.

Asics Gel Quantum 360 Obermaterial

Asics Gel Quantum 360 4

Der Quantum 360 enthält das ASICS FluidFit” nahtlose Obermaterial, das aus einem leichten synthetischen Material besteht, das von Anfang an fest aussieht, aber weich und bequem ist, sobald der Schuh geschnürt ist.

Das Design des Obermaterials verbindet multidirektionales Stretch-Mesh mit Stretch-Verstärkungen für eine bequeme Passform, die ich als sehr bequem und flexibel empfand, als sie sich meinem Fuß anpasste.

Das nahtlose Mesh sorgte bei jedem Lauf für einen festen und sicheren Sitz, und bei allen Ausflügen gab es keine Irritationen oder Hot Spots.

Die nahtlose Obermaterialkonstruktion ähnelt der, die man jetzt bei den neuesten Nimbus 17 und Kayano 22 für ASICS findet.

Für mich passt der Schuh in allen Bereichen maßhaltig, allerdings kann es sein, dass Läufer mit einem breiteren Fuß den Schaft im Mittelfußbereich etwas schmal finden.

Die Fersenkupplung bzw. der Fersenzähler hielt meinen Fuß bei jedem Lauf sicher an Ort und Stelle und sorgte bei jedem Lauf für reichlich Stabilität und Sicherheit, unabhängig von der Art des Geländes, auf dem ich mich beim Laufen befand.

Der Fersenschutz besteht aus einem dünnen Kunststoffmaterial, das sich bis zum Mittelfuß erstreckt, was den Halt sowie den allgemeinen Fersenkomfort und die Kontrolle über die Ferse erhöhen soll.

Wie bei vielen ASICS-Modellen empfand ich den Comfort Dry Sock-Liner als bequem und atmungsaktiv, worauf ich mich beim Laufen in ASICS-Schuhen verlassen kann.

Die Gesamtpassform des Quantum 360 Obermaterials war bequem und hielt meinen Fuß sicher und bot die Kontrolle, die ich mir von einem alltäglichen Laufschuh wünschen würde.

Die Kombination des nahtlosen Obermaterials mit dem verlängerten Fersenkontraktor sorgte für ein reaktionsschnelles Laufverhalten und ermöglichte meinem Fuß viel Flexibilität und gleichzeitig die Stabilität, die ich mir beim Bodenkontakt wünsche.

Asics Gel Quantum 360 Zusammenfassung

Asics Gel Quantum 360 2

Der ASICS GEL-Quantum 360 ist ein täglicher Laufschuh für neutrale Läufer und Alltagssportler, die eine hervorragende Dämpfung und Haltbarkeit wünschen.

Der Quantum 360 hat einen einzigartigen Zielmarkt, der möglicherweise nicht jedem neutralen Läufer, der nach einem hoch gepolsterten Laufschuh sucht, gerecht wird.

Die Verwendung der neuen, durchgehenden “360 Grad”-GEL-Dämpfungszwischensohle, die das Herzstück dieses Schuhs bildet, sorgt für reichlich Dämpfung, ohne dabei federnd zu sein, und bietet einen sanften und reaktionsschnellen Übergang während des gesamten Bodenkontakts.

Die Verwendung eines nahtlosen Mesh Obermaterials, das sich um den Fuß wickelt und an diesen anpasst, sorgt für eine sehr bequeme Passform. Für mich selbst war die Passform größengetreu, aber für diejenigen, die einen breiteren Mittelfuß benötigen, ist sie vielleicht etwas zu eng.

Für diejenigen neutralen Läufer, die diesen ultra-gedämpften Schuh suchen, sollte man den Quantum 360 in Erwägung ziehen, ihn zum Laufen mitzunehmen.

Der Schuh bietet eine Plüsch-Dämpfung, ein komfortables Obermaterial und einen weichen, reaktionsschnellen Übergang beim Laufen in verschiedenen Geländearten.

Ich glaube jedoch, dass viele Läufer diese erste Version für einen alltäglichen Leistungstrainer etwas teuer finden werden.

Wir danken den netten Leuten von Asics, die uns ein Paar Gel Quantum 360 zum Testen geschickt haben. Dies hatte keinen Einfluss auf das Ergebnis des Testberichts, die nach einem Lauf von mehr als 50 Kilometer in ihnen geschrieben wurde.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*