Testbericht

Brooks Glycerin 17 Test

9.7

Dämpfung

9.0/10

Qualität

10.0/10

Obermaterial

10.0/10

Sohle

9.5/10

Laufleistung

10.0/10

Vorteile

  • sehr lange Laufleistung
  • strapazierfähiges Obermaterial
  • herausnehmbare Innensohle
  • optimierte Passform
  • gute Stabilität, hält den Fuß fest im Schuh

Nachteile

  • bisher keine Nachteile bekannt

Zusammenfassung

Der neue Brooks Glycerin 17 ist der weichste Schuh im Stall von Brooks. Gefüllt mit DNA Loft-Schaumstoff und umhüllt von einem speziell entwickelten Mesh Obermaterial, ist der Glycerin für Läuferinnen und Läufer gedacht, die Dämpfung vor allem anderen bevorzugen.


Brooks Glycerin 17 - Preisvergleich

Preisvergleich Herren

Preisvergleich Damen

Datenblatt zum Brooks Glycerin 17

Geeignet für Damen, Herren
Benutzertyp Neutralfußläufer
Typ Dämpfungsschuhe
Einsatzbereich Training
Sprengung 10 mm
Gewicht 260 g
Eigenschaften Atmungsaktiv
Obermaterial Mesh
Verschluss Schnürung
Mehrere Weiten vorhanden

Bei so vielen Höhen und Tiefen, wie wir sie in den letzten Jahren bei Laufschuhen und innerhalb der gleichen Modelle von Spitzenschuhen gesehen haben, war das Glyzerin vielleicht das konstanteste und das mit dem klarsten Weg, der weiterging, ohne zu weit zu gehen.

Diese Beständigkeit hat dazu geführt, dass das Glycerin die Höhen und Tiefen seiner Konkurrenten ausnutzt, um sich in Ländern, in denen die Marke vor einigen Jahren noch nicht so bekannt war, wie in Spanien, einen Namen zu machen.

Die Wahrheit ist, dass Brooks Glycerin 17 nicht hervorsticht, sondern über die Kategorie herrscht und alle Eigenschaften besitzt, um dies mit Autorität zu tun. Brooks hat ein Modell erreicht, dem in Bezug auf die Leistung fast nichts zugeschrieben werden kann.

Dies ist ohne Zweifel einer der besten Schuhe des Jahres, und obwohl es noch die zweite Hälfte des Jahres 2019 gibt, ist es unwahrscheinlich, dass in so wenigen Monaten viele bessere Schuhe als dieser Brooks Glycerin 17 herauskommen werden. Es ist ein Schuh, den ich Ihnen empfehle, im Geschäft zu probieren, auch wenn Sie ein anderes Modell im Kopf haben: Es lohnt sich, ihn zu schätzen, und ich werde versuchen zu erklären, warum.

Zwischensohle des Brooks Glycerin 17

Das Modell bleibt gegenüber der Vorgängerversion praktisch unverändert, und in diesem Sinne ist es ein sehr durchgehender Schuh.

Wir haben 32 mm in der Ferse und 22 mm im Vorfußbereich für eine resultierende Senkung von 10 mm, obwohl wir in Empfindungen könnten wir denken, dass es ein Modell von 8 mm durch den guten Übergang, die präsentiert / Anzeigen ist.

Brooks Glycerin 17

Die Grundfläche des Schuhs beträgt 89 mm im Fersenbereich und 116 mm im Vorfußbereich. In dieser Hinsicht ist es ein etwas schmalerer Schuh, als man von einem Spitzenschuh erwarten würde, und obwohl der Glycerin historisch gesehen ein Schuh für schwere Menschen ist, scheint derzeit der Brooks Ghost 11 eher für Läufer über 85 kg geeignet zu sein.

Aus diesem Grund geht man davon aus, dass seine Basis nicht sehr breit ist, obwohl es auch wahr ist, dass man gerne ein paar Millimeter mehr im Vorfußbereich hätte, um bis zum letzten bewegt zu werden.

Das Material, das die Zwischensohle bildet, ist das bereits bekannte DNA LOFT, eine Mischung aus Gummi und EVA mit einer guten Dosis an eingeblasener Luft, so dass es ein weiches Material ist, das aber einige der Eigenschaften von Gummi wie Elastizität, Widerstandsfähigkeit gegen Stress und eine lange etc. beibehält.

Das DNA LOFT ist ein Material von 52º von Härte und das im Fuß ist noch weicher, es ist nicht wie der Boost, aber im Takt glauben Sie nicht, dass es keinen großen Unterschied gibt, da das Brooks Glycerin 17 eine Empfindung von fast gleichem Takt und eine ziemlich reichliche Strecke erhält.

Innerhalb der Schuhe, die sehr gepolstert sind, sehe ich es als nützlich an, wenn wir Faszienbeschwerden haben, da es dem Bogenbereich eine gewisse Unterstützung gibt. Es stimmt zwar, dass stark gedämpfte Schuhe für diese Art von Läufern nicht ideal sind, aber wenn Sie entschlossen sind, das Neueste vom Neuesten zu haben, ist der Brooks Glycerin 17 eine der besten Optionen (obwohl, wenn Sie maßgeschneiderte Einlagen haben, besser).

Was diejenigen betrifft, die an Achillessehnenentzündung leiden, bin ich mir weniger sicher. Es ist nicht so, dass der stoßdämpfende Federweg Ihnen einen Schock geben würde, aber er hat viel Federweg nach hinten, wenn Sie auf der Ferse landen, so dass es eine Wahl wäre, sorgfältig zu studieren.

Klar ist, dass Brooks ein Zwischensohlenmaterial erreicht hat, das nichts braucht, um es zu begleiten, und dass es allein ausreicht, um eine gute Dämpfung zu bieten, unermüdlich und angenehm und eine vernünftige Stabilität.

Die Ferse Modularisierung, die Geometrie der Gravuren in der DNA LOFT und alles ist umgesetzt, um die gute Basis zu ergänzen, die die DNA LOFT bietet, so dass es hilft, die Leistung zu erreichen, die dieses Brooks Glycerin 17 hat.

Brooks Glycerin 17

Was das Gewicht anbelangt, so wiegt es 300 Gramm in Größe 9 US und 323 Gramm in Größe 10 US, die wir getestet haben.

Vergleicht man unser Brooks Glycerin 17 mit dem Brooks Glycerin 16, das wir im letzten Jahr getestet haben, so wiegt die neue Version sieben Gramm weniger, was an einem solchen Schuh nichts ändert, aber immer gut für Läufer ist, die auf jedes Gramm Ersparnis bedacht sind, und auch eine Bemühung von Brooks zeigt, alle glücklich zu machen.

Was macht den Brooks Glycerin 17 so besonders?

Sohle des Brooks Glycerin 17 im Test

Die Sohle des Brooks Glycerin 17 ist der des letzten Jahres sehr ähnlich, mit den gleichen Stärken und Schwächen.

Es handelt sich um einen kontinuierlichen Kontakt, etwas Wesentliches, um den Übergang zu erreichen, und dass die Formen des DNA LOFT in geeigneter Weise auf den Fuß übertragen werden: es hat eine Ferse, die durch Gummi von hoher Widerstandsfähigkeit gegen den Abrieb HPR+ von 85º Härte geschützt ist, die sich für die innere Zone bis zum Halbfuß (unter dem Fußgewölbe) erstreckt.

Brooks Glycerin 17

Im Vorfußbereich haben wir einen gelben geblasenen Gummi mit großen horizontalen Stücken. Jedes dieser Stücke hat eine kleine Blockade von 68º Härte, was die Empfindungen erklärt, die man hat, wenn man mit dem Brooks Glycerin 17 läuft: es beißt sehr gut in das Land, besonders im Asphalt, da diese so weiche vordere Blockade hält, als gäbe es kein Morgen für die Formen des Asphalts.

Brooks Glycerin 17

Obwohl seine ausgezeichnete Traktion auf hartem Untergrund hervorsticht (wo der weich geblasene Gummi am vorteilhaftesten ist), verteidigt er sich an Land ohne Probleme.

Als Kontrapunkt muss gesagt werden, dass die Haltbarkeit der Vorderseite nicht gerade ein Wunder ist: Wir werden ab den ersten hundert Kilometern Abnutzung sehen, und obwohl diese Blöcke sehr tief sind, ist dies ein Bereich, der in der ersten Hälfte des Schuhlebens sehr stark beansprucht wird.

Nachdem ich den Brooks Glycerin 16 ausprobiert habe, der in Bezug auf die Sohle praktisch derselbe war, denke ich, dass jemand wie ich, der 75 kg wiegt, zwischen 650 und 700 km aus ihm herausholen könnte, bevor wir darüber nachdenken, ihn zu ändern.

Die Flexibilität ist ausgezeichnet und sehr fortschrittlich. An diesem Punkt hat er einen Vorteil gegenüber fast allen seinen Konkurrenten: Sechs tiefe Grooves geben ihm jene Charakteristik, die ihn angenehmer und dynamischer macht, ihn aber in schnelleren Rhythmen von 4 min/km etwas verlangsamt.

Brooks Glycerin 17

Er ist jedoch kein Schuh für schnelle Rhythmen, daher denke ich, dass er mit Flexibilität viel mehr Punkte in der Gesamtleistung gewinnt.

Brooks Glycerin 17 Test: Obermaterial

Das Obermaterial Brooks Glycerin 17 ist eine Ode an den Komfort des Fußes des Läufers, es ist sein Hauptziel und er erreicht es, indem er die Erwartungen deutlich übertrifft.

Seine Maschenweite ist doppelt, wobei jede Schicht sehr unterschiedliche Eigenschaften aufweist. Einerseits hat er das äußere Jacquard-Mesh mit großen ovalen Löchern auf der Vorderseite und mit 3D gedruckten Verstärkungen (3D Fit Print) auf der Basis von Achtecken, die dem mittleren und hinteren Bereich des Schuhs Struktur verleihen, gut begleitet vom Brooks-Logo, das ziemlich stark ist.

Brooks Glycerin 17

Dieses äußere Netz ist vor allem sehr dynamisch und funktional. Im vorderen Teil wird sie uns keine Probleme bereiten und sich der Bewegung unseres Fußes anpassen, während sie im mittleren und hinteren Bereich etwas Struktur und Halt geben soll.

Brooks Glycerin 17

Auf der anderen Seite ist auch das innere Gewebe ein Jacquardgewebe. Tatsächlich wird die Möglichkeit, die Jacquardtechnik zu verwenden, bei dieser inneren Schicht, die ziemlich dick ist und bei der das Design des äußeren Teils offener ist als das Design des inneren Geflechts, das dichter ist, deutlicher. Die Wahrheit ist, dass es ein Netz ist, das sogar weich ist für das, was man gewohnt ist, in Laufschuhen zu sehen.

Dieses innere Netz bedeckt nicht nur die Vorderseite des Schuhs, sondern auch den Mittelfuß. Es ist nicht so, dass die Zunge an den Seiten befestigt ist, aber sie ist ein integraler Bestandteil der inneren Netzschicht des Glycerin 17, was den Komfort des Läufers noch einen Schritt weiter bringt.

Die Schnürsenkel sind flach und die Zunge ist ausreichend dick, bequem und vor allem funktionell.

Brooks Glycerin 17

Das Problem mit dem Brooks Glycerin 17 ist, obwohl es sich gegenüber dem Glycerin 16 (nur ein wenig) verbessert hat, dass seine Belüftung nicht gerade die beste in seinem Segment ist. Das Doppel-Jacquard-Mesh ist im Allgemeinen nicht ideal für die Belüftung, aber wenn die Innenschicht oben dick ist, zieht man sie schlechter an.

Trotzdem ist es nicht so, dass es sich um einen Ofen oder etwas anderes handelt, aber sagen wir, es ist der Aspekt, bei dem der Schuh mehr Raum für Verbesserungen hat, ein Punkt, der nicht mit dem Rest des Modells gleichzusetzen ist.

Im Fersenbereich haben wir einige ergonomische Geometrien, die Brooks normalerweise für fast alle seine Modelle verwendet, da sie kaum Probleme bereiten: Die Ausführungen sind sehr luxuriös, die Polsterung ist richtig und die Form, die durch den starren Strebepfeiler und die schmale Ferse entsteht, erlaubt eine gute Abstützung des Fußes.

Brooks Glycerin 17

Eines der Dinge, die das Glyzerin immer auszeichnen, ist die Qualität der Verarbeitung und die Liebe zum Detail. Das Niveau ist ziemlich hoch, die 3D-Drucke haben ein irisierendes Finish, das ein sehr auffälliges molekulares Muster bildet, und die Oberseite der Zwischensohle ist mit einer Metallic-Finish-Lackierung versehen, die die irisierende Farbe des 3D-Fit-Prints sehr gut ergänzt.

Brooks Glycerin 17

Außerdem ist es sehr schwierig, etwas zu sehen, das nicht an seinem Platz ist, ob es sich um einen Faden, Klebstoff… Die Verbindungen sind sehr gut ausgeführt.

Im Allgemeinen ist das Niveau der Handwerkskunst das beste auf dem Markt, obwohl einige reflektierende sehr gut ausgesehen hätten.

Mittelfußbereich

Das Problem, auf das Brooks bei der Entwicklung des Glycerin 17 gestoßen ist, und der einzige Nachteil, den ich (zusammen mit der Belüftung) gefunden habe, ist, dass es im Vorfußbereich nicht gerade breit ist.

Brooks Glycerin 17

Brooks hat sich darauf konzentriert, das Glycerin 17 im Mittelfußbereich schmaler zu machen, um insgesamt eine bessere Passform und Unterstützung zu gewährleisten, da sich bei seinem Vorgänger einige Reiter darüber beklagt hatten, dass es ihnen im Mittelfußbereich nicht die gewünschte Sicherheit bot.

Brooks hat einen Obermaterial im Mittelfußbereich etwas schmaler gemacht, was kein Unentschieden, sondern eher eine gute Sache ist: Der Brooks Glycerin 17 hält diesen Bereich besser als der 16er und ist nicht erstickend oder so ähnlich, aber Tatsache ist, dass der Vorfuß etwas breiter sein könnte als er ist.

Brooks Glycerin 17

Man könnte sagen, dass die Vorfussbreite Standard ist, ähnlich wie bei Glycerin 16 und Brooks Ghost 11, aber nach dem Ausprobieren des Brooks Transcend 6 (der die Stabilitätsschwester dieses Glycerin 17 ist), kann man nur denken, dass, wenn das Glycerin die Vorfussbreite (und damit den Leisten) hätte, der Transcend 6 mit Sicherheit der beste Schuh des Jahres 2019 von denen wäre, die ich ausprobiert habe.

Es stimmt, dass der Brooks Transcend 6 Füße mit Pronation und niedrigerem Fußgewölbe aufnehmen kann, und das bedeutet letztendlich, dass mehr Platz benötigt wird, als ein neutraler Fuß benötigen würde. Die Wahrheit ist, dass, wie auch immer man es betrachtet, ein paar Millimeter mehr Vorderbreite sehr willkommen wären, selbst wenn das Gewicht um fünf Gramm höher wäre, da der Schuh dies mehr als ausgleichen würde.

Was die Grössenbestimmung betrifft, so halte ich sie für eine gute Grösse, aber wenn man normalerweise die Daumenbreite nicht zwischen den Vorderseite (Zeh)n und der Schuhspitze belässt und einen breiten Fuss oder einen ähnlich breiten Vorfuss hat, dann würde ich eine halbe Grösse mehr gar nicht ausschliessen. Es kann sogar die ideale Lösung für den breiteren Fußläufer sein.

Wie Sie sehen können, wenn der Hauptfehler von Brooks Glycerin 17 (um sarkastisch zu sein) etwas ist, das in den meisten Fällen bei Bedarf mit einer halben Größe größer gelöst werden kann, können Sie sich das Niveau des Schuhs vorstellen.

Bei der Einlage handelt es sich um eine Ortholite X40, die, wie wir wissen, antibakteriell ist und eine Garantie dafür bietet, dass sie während der gesamten Lebensdauer des Schuhs nicht kaputt geht: Sie hat ein 5 mm Profil, etwas, das wir beachten sollten, wenn wir Plantilleros sind und sie kaufen wollen, denn wenn unsere Einlage dicker ist, werden wir wahrscheinlich Probleme mit dem Leisten haben, da der Platz reduziert wird (und nicht so sehr).

Eine Ortholite X40-Einlage ist viel besser als eine EVA-Einlage, wie ich bereits im Glycerin 16-Bericht sagte. Es scheint, dass sie das Gleiche gedacht haben, und die Veränderung ist spürbar, seit Sie sie anziehen.

Das Fußbett (Strobel Board) ist ein Soft-Touch-EVA, das in Kombination mit der Einlegesohle und dem DNA LOFT ein unschlagbares Gefühl in Bezug auf Menge, Beweglichkeit und Dämpfung vermittelt.

Die Fersenpassform für meinen speziellen Fall ist perfekt, mit innerem Luxus und länglicher Geometrie mit viel Achillesschutz.

Brooks Glycerin 17

Mehr kann ich nicht verlangen. Es stimmt zwar, dass es nicht die breiteste Ferse der Welt ist, aber um dies zu einem Problem zu machen, schreit unser Fuß ganz klar nach einer extra breiten Größe.

Polsterung

Die Polsterung des Brooks Glycerin 17 ist einfach hervorragend. Eines der besten auf dem heutigen Markt, nicht nur, weil es sich ziemlich weich und angenehm anfühlt, sondern auch, weil es geometrisch so gestaltet ist, dass die Polsterung richtig verteilt ist. Ich werde versuchen, es zu erklären.

Brooks Glycerin 17

In der Ferse haben wir einen hohen Dämpfungsweg, weich und angenehm anzufassen, und das ist die Hauptaufprallfläche. Es ist daher der Bereich, der am meisten sinken wird und in dem wir die Dämpfung am stärksten spüren werden.

Brooks Glycerin 17

Eine Sache, die Brooks sehr gut gemacht hat, ist die Verwendung ihrer idealen Druckzonen, um den Schuh sehr dynamisch und mit einem guten Übergang zu machen, etwas, das der Brooks Glycerin 17 als Vorteil hat, zum Beispiel gegenüber dem Brooks Ghost 11, da das Obermaterial des Sortiments nicht nur von seiner Geometrie, sondern auch von seinem geringeren Gefälle profitiert.

Und nicht nur das, der Glycerin 17 ist ein Schuh, der dem Fußgewölbe eine gewisse Unterstützung gibt, etwas, das einige seiner direkteren Rivalen nicht tun, und das ist sehr wichtig, wenn wir über einen Schuh für den Langstreckenlauf sprechen, vor allem, wenn Ermüdung ins Spiel kommt und unsere Laufechnik ruiniert.
Da bietet sich ein Schuh mit etwas Halt in der Mittelzone an, und der Glycerin 17 bietet dies auf einem großartigen Niveau, denn es handelt sich überhaupt nicht um eine störende Wölbung, aber man merkt natürlich, dass sich der Rahmen dem Fuß anpasst und nicht umgekehrt, und das unterscheidet die besten Schuhe auf dem Markt von den guten: Beim Laufen ist es besser, eins mit dem Schuh zu sein und nicht Reisebegleiter.

Brooks Glycerin 17

Viele neutrale oder leicht ausgeprägte Läufer könnten in Erwägung ziehen, zwischen dem Brooks Glycerin 17 oder dem Brooks Transcend 6 zu wählen, und es wäre ein berechtigter Zweifel, da beide recht ähnlich sind, wobei der erste zu 100 % neutral und der zweite mit Stabilitätskontrolle ist.

Die Frage ist: Haben sie die gleiche Polsterung? Nachdem man beide nacheinander ausprobiert hat, ist die Wahrheit, dass das Brooks Glycerin 17 etwas mehr hat, man merkt es mit etwas mehr Spielraum und etwas weicher (ich schätze wegen des Fehlens der Führungsschienen), so dass, obwohl der Unterschied nicht groß ist und beide hervorragend gedämpft sind, ein gewisser Unterschied zwischen den beiden Modellen besteht, falls es für jemanden bei der Auswahl nützlich sein könnte.

Zusammenfassung

Ich bereite einen Vergleich der Anschläge des neutralen Dämpfungsbereichs vor, so dass ich beim Vergleich von Modellen tiefer auf diesen Artikel eingehen werde, aber ich sage Ihnen gleich, dass ich sehr überrascht wäre, wenn dieses Brooks Glycerin 17 bei diesem Vergleich nicht an der Spitze stünde: Es ist eine Freude, die fast alles sehr gut macht.

Es stimmt, dass es nicht das am besten belüftete oder für breite Füße geeignet ist, aber abgesehen davon ist es schwierig, dem Brooks Glycerin 17 Einhalt zu gebieten.

Ich habe den Ghost 12 noch nicht ausprobiert, aber Sie wissen, dass ich ihn für einen außergewöhnlichen Schuh halte, und ich fand es sehr schwierig, die zusätzlichen Kosten für einen Glyzerin 15 oder 16 zu rechtfertigen, wenn ich einen Ghost 10 oder 11 kaufen könnte. Aber solange der Brooks Ghost 12 meinen Mund nicht wieder offen lässt, denke ich, dass dieser Brooks Glyzerin 17 diese zusätzlichen Kosten ausgleichen kann.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Für wen sind die Brooks Glycerin 17 geeignet?

Entwickelt für neutrale Läuferinnen und Läufer, die große, große, GROSSE Komfortfans sind, sorgt die durchgehende DNA LOFT-Dämpfung in diesen Schuhen dafür, dass sich jeder Schritt kissenweich anfühlt. Um ehrlich zu sein, entscheide ich mich für diese Schuhe, wenn es mich nach einem leichten, entspannenden Lauf, einem langen Tag mit Stadtbesichtigungen oder ungewollt langen Spaziergängen juckt, wenn mein Kleinkind im Kinderwagen schläft. Ihnen macht es nichts aus, wie langsam ich laufe. Und es stört mich ganz sicher nicht, wie wohl sie sich weiterhin fühlen, Meile für Meile. Für diejenigen, die das Tempo erhöhen wollen, ist das Glycerin 17 mehr als bereit und willens. Es ist überraschend leicht für das Kissen, das es mit sich führt.

Was ist neu am Brooks Glycerin 17?

Treten Sie ein in eine Welt der Weichheit dank der superplüschigen Ortholite®-Einlegesohle, die in der Brooks Glycerin 17 enthalten ist. Haben Sie noch nie von diesem magischen OrthoLite gehört? Stellen Sie sich vor, Sie hätten eine vollständig atmungsaktive, offenzellige Schaumstofftechnologie, die so konzipiert ist, dass sie im Laufe ihrer Lebensdauer insgesamt weniger als 5 % komprimiert, und schon haben Sie Ihre neue Lieblingseinlage. Brooks hat es nicht nur geschafft, die Polsterung zu verstärken, sondern auch das Obermaterial so zu optimieren, dass es besser sitzt, während Sie sich durch die etwas schmalere Fußfläche flinker fühlen werden als in früheren Ausgaben. Fans dieser reaktionsschnellen Laufsohle werden sich freuen zu erfahren, dass sie sich nicht mit einem Gewinner angelegt haben. Sie werden die ganze Traktion ihrer Vorgänger mit einem stabilen Gefühl genießen, das in fast allen Laufbedingungen unaufhaltsam ist.

Was ist der Unterschied zwischen dem Glycerin 17 und dem Glycerin 18?

Brooks veröffentlichte den Nachfolger des Glycerin 17, den Glycerin 18. Neu an dieser Version ist eine neu gestaltete Zwischensohle mit mehr Dämpfung und einer neuen, durchgehenden Außensohle, die das Gewicht reduziert und die Traktion erhöht. Auch das Mesh-Obermaterial wurde geändert.

Hat der Brooks Glycerin 17 ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis?

Der Brooks Glycerin 17 ist sehr preisgünstig. Die Laufschuhe weisen eine große Vielfalt auf, so dass sie bequem auf allen möglichen Gelände- und Klimaverhältnissen und bei allen Unternehmungen eingesetzt werden können. Und sie sind wahnsinnig bequem, so dass man länger da draußen bleiben und härter trainieren kann. Der einzige Vorbehalt hier ist, dass ihr Laserfokus auf Komfort und Dämpfung einen kleinen Kompromiss mit der Haltbarkeit darstellt, so dass Kompression und Abnutzung den Komfort und die Leistung nach ein paar Saisons verringern könnten.

Die besten Laufschuhe in unserem Laufschuhe Test 2020

Laufschuhe Test – Die besten Sportschuhe 2020 für Damen und Herren