Testbericht

Brooks Levitate Test

9.7

Dämpfung

9.0/10

Qualität

10.0/10

Obermaterial

10.0/10

Sohle

9.5/10

Laufleistung

10.0/10

Vorteile

  • sehr lange Laufleistung
  • strapazierfähiges Obermaterial
  • herausnehmbare Innensohle
  • optimierte Passform
  • gute Stabilität, hält den Fuß fest im Schuh

Nachteile

  • bisher keine Nachteile bekannt

Zusammenfassung

Der Brooks Levitate ist ein neuer Trainer und der erste von Brooks, der seine DNA AMP-Mittelsohle verwendet. Der Schuh verspricht dem Läufer aufgrund des neuen Zwischensohlenmaterials "endlose Energie" zu geben, bleibt aber hinter seinen Versprechen zurück und liefert einen komfortablen, wenn auch schweren Trainer.


Brooks Levitate - Preisvergleich

Preisvergleich Herren

Preisvergleich Damen

Erleben Sie unendliche Energie. Das ist der Slogan, den Brooks Running verwendet, um seine neueste Premium-Ergänzung in seinem Running-Programm zu beschreiben.

Der Brooks Levitate ist ein täglicher Laufschuh mit der neuen DNA AMP-Mittelsohle, die dem Läufer eine höhere Energierückgabe und einen Lauf voller dieser unendlichen Energie verspricht.

Brooks Running freut sich, darauf hinweisen zu können, dass der Weg zum Levitat das Kind von neun Entwicklungsrunden und sieben Trageversuchsrunden ist, um die höchste Energierückgabe von Hochleistungs-Laufschuhen zu erreichen.

Endlose Energie war das Ziel der Tests, und der Brooks Levitate wurde bei einer Vielzahl von Läufen, kurzen und schnellen Tempi, Intervallen auf der Bahn und langen Läufen über 20 Meilen eingesetzt.

Bei all diesen Läufen wurde versucht zu messen, wie sich Brooks in ihrem neuen Design von Zwischensohle, Laufsohle und Obermaterial verhielt, das später noch vertieft werden sollte.

Wenn es etwas gibt, was die Marketingabteilung von Brooks Ihnen mitteilen möchte, dann, dass es bei diesem Schuh um unendliche Energie geht, ganz gleich, was passiert.

Brooks Levitate Allgemeine Informationen

Brooks Levitate Seitenansicht
Brooks Levitate Seitenansicht

Der Brooks Levitate sitzt im “Energize”-Silo der Brooks-Läufergruppe, wo sonst. Zu Vergleichszwecken sind andere Schuhe in diesem Silo der Launch und der Ravenna.

Es ist ein täglicher Laufschuh, der mehr Frühling hat als das Gespenst und fester ist als das Glyzerin. Dies soll die Ergänzung zu Brooks’ Top-Linie sein.

Was den Levitate so anders macht als alle anderen Angebote von Brooks Running, ist die neue DNA Amp Sohle. Es ist der erste Brooks Running Schuh mit dem Chemieunternehmen BASF Elastopan Sports Light Material.

BASF ist dasselbe Unternehmen, das eine ähnliche Polyurethanmischung für die Herstellung der Zwischensohlen Adidas BOOST und Saucony EverRUN verwendet. Der Levitate konzentriert sich jedoch auf eine möglichst hohe Energierückgabe.

Um die Ziele dieses Schuhs zu verstehen, müssen wir uns mit dem Design und den Absichten des Levitats in Bezug auf die Energierückgabe befassen. Nun ” was zum Teufel ist überhaupt Energierückgabe?

Brooks Levitate Vorderseite-Zehe
Brooks Levitate Vorderseite-Zehe

Wenden wir einige der Newtonschen Gesetze der Physik auf das Laufen an. Jede Aktion hat eine gleiche und entgegengesetzte Reaktion. Eine Kraft, die in eine Richtung ausgeübt wird, sollte auf eine Kraft treffen, die in die entgegengesetzte Richtung wirkt.

Wenn Sie also beim Laufen mit jedem Fuß auf die Zwischensohle eines Schuhs schlagen, komprimiert sich dieser zwischen Ihrem Fuß und dem Boden. Der Fuß übt die Kraft nach unten und der Boden nach oben aus, wobei die Zwischensohle als Vermittler fungiert.

Im Idealfall trifft Ihr Fuß auf den Boden; die Zwischensohle wird zusammengedrückt und federt wieder nach oben und drückt die gleiche Kraft zurück. Das Laufen wäre völlig mühelos.

Brooks-Levitate-Paar
Brooks-Levitate-Paar

In Wirklichkeit gibt es jedoch bei jedem Schritt einen Energieverlust innerhalb dieser Laufbewegung. Dieser Verlust tritt in zwei Formen auf, zum einen durch eine horizontale Kompression der Zwischensohle und zum anderen durch einen Verlust in Form von Wärme.

Der Wärmeverlust ist unvermeidlich, der Kompressionsverlust jedoch fand Brooks eine Chance. Sie wickelten das DNA-Amp-Material in ein traditionelleres TPU-Mittelsohlenmaterial, um die horizontale Kompression zu begrenzen.

Daher trifft Ihr Fuß auf den Boden, und diese Energie kann nur an einen Ort gelangen, nämlich direkt zurück an Ihren Fuß. Deshalb: unendliche Energie.

Das Ausboxen des Levitats war ein Genuss. Es ist ein scharf aussehender Schuh, mit einer auffallend blauen Farbgebung und einer silbernen Zwischensohle. Er hat einfach das Aussehen eines erstklassigen Laufschuhs.

Brooks Levitate Mediale Seitenansicht
Brooks Levitate Mediale Seitenansicht

Obwohl sie sie zum ersten Mal aufnahm, fühlte sich das Gewicht ehrlich gesagt etwas beunruhigend an.

Der erste Eindruck, sie anzuziehen, war fantastisch, wie plüschig und bequem das Obermaterial des Levitate ist. Die Polsterung des Obermaterials fühlt sich sehr weich an und übt keinen Druck aus, selbst wenn sie fest gebunden ist.

Der erste Lauf gab jedoch Anlass zur Sorge. Es fühlte sich an, als würde ich mit dem Levitat eine Runde drehen und nicht andersherum.

Die Vorspitze war gut und zackig, aber die Zwischensohle fühlte sich einfach nur steif an, und obwohl schwere Schuhe immer noch nützlich sein können, führte dies in Verbindung mit dem steifen Gefühl zu einem besorgniserregenden ersten Lauf des endlosen Energieversprechens des Schuhs.

Brooks Levitate Sohle

Brooks Levitate Sohle
Brooks Levitate Sohle

Wie bereits erwähnt, ist der Brooks Levitate mit dem neuen Zwischensohlenmaterial DNA Amp ausgestattet. Im Gegensatz zu allen anderen von Brooks angebotenen Zwischensohlen, aber ähnlich dem Material, das in den Zwischensohlen Adidas BOOST und Saucony EverRUN verwendet wird.

Durch die Verwendung einer eigenen Mischung in Zusammenarbeit mit der BASF und die anschließende Umhüllung der Zwischensohle mit dem traditionellen TPU-Material unterscheidet sich die DNA Amp-Mittelsohle deutlich von den Mitbewerber-Zwischensohlen.

Wo BOOST und EverRUN ein weicheres Gefühl vermitteln, während der DNA-Amp eine festere Lauf ist. Die Haltbarkeit dieser Zwischensohle ist jedoch eine, von der zu erwarten ist, dass sie sehr lange hält.

Die Außensohle des Levitate ist ohne Frage eines der großen Highlights des Schuhs. Der Gummi ist dick und reichlich vorhanden, um viel Traktion und einen guten Übergang durch einen Fußtritt zu ermöglichen.

Kombiniert mit der Haltbarkeit der Zwischensohle wird der Levitate die meisten Schuhe im Arsenal der Laufschuhe überdauern.

Brooks Levitate Obermaterial

Brooks Levitate Obermaterial
Brooks Levitate Obermaterial

Brooks-Schuhe haben in der Regel ein bequemes Plüsch Obermaterial mit dickem Fersenkragen, und das Levitat ist nicht anders. Kombiniert mit einem komplett gestrickten Obermaterial und einer dicken Plüschzunge ist der Levitate eines der bequemsten Obermaterialien, die ich je getragen habe.

Als ich den Schuh weiter testete, stellte ich fest, dass ich ihn wegen des bequemen Obermaterials täglich tragen wollte, um darin herumzulaufen.

Brooks Levitieren Innen
Brooks Levitieren Innen

Brooks Levitate Zusammenfassung

Brooks machte einen Sprung in der Verheißung des endlosen Energiegefühls innerhalb des Levitats, und obwohl es hinter dieser Erwartung zurückblieb, ist es immer noch ein guter Schuh.

Die Haltbarkeit und der Komfort des Obermaterials sind ein Plus, aber das Gewicht und die Steifigkeit dieses Schuhs verlieren es für mich. Ich denke, die meisten Läuferinnen und Läufer würden mit einem dieser beiden Negativmerkmale gerne umgehen, aber beide könnten zu viel sein.

Wollen Sie einen gedämpften, soliden Brooks-Schuh, holen Sie sich den Ghost, wollen Sie einen reaktionsschnellen Running Forever-Schuh von Brooks, holen Sie sich den Launch.

Ich fand den Levitate zu schwer für ein Geschwindigkeitstraining, zu steif für einen längeren Lauf oder einen Erholungslauf und fiel einfach in die Kategorie eines Schuhs, der ewig hält und in vielen verschiedenen Arten von Läufen verwendet werden kann, nur in keinem davon herausragend.

Was mich beim Levitate am meisten überrascht, ist, wie Brooks angibt, dass sie sieben Abnutzungstests mit Läufern durchlaufen haben und am Ende die schwer-steife Kombination erhielten.

Ich denke, dass DNA Amp eine Zukunft in einem leichteren Schuh haben könnte, in dem die reaktionsfähige Natur der Zwischensohle wirklich glänzen würde.

In der Zwischenzeit ist der Levitate am besten für Anfänger geeignet, die nach einem einzigen Schuh für alles suchen, was lange hält und auch bequem zu tragen ist.

Wir haben ein Paar Brooks Levitate von Runningwarehouse mit unserem eigenen Geld gekauft. Dies hatte keinen Einfluss auf das Ergebnis dieser Überprüfung, der nach mehr als 50 Meilen Laufen in den Laufschuhen geschrieben wurde.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*