Testbericht

Brooks Ravenna 8 Test

9.7

Dämpfung

9.0/10

Qualität

10.0/10

Obermaterial

10.0/10

Sohle

9.5/10

Laufleistung

10.0/10

Vorteile

  • sehr lange Laufleistung
  • strapazierfähiges Obermaterial
  • herausnehmbare Innensohle
  • optimierte Passform
  • gute Stabilität, hält den Fuß fest im Schuh

Nachteile

  • bisher keine Nachteile bekannt

Zusammenfassung

Der Brooks Ravenna 8 bietet einen stark gedämpften Lauf und gleichzeitig eine gewisse Stabilität: Sie ist da, aber während des Laufs fällt nichts auf, d.h.: keine Steifheit, kein harter Mittelpfosten, keine sperrige Ferse.
Tatsächlich ist es ein Schuh, bei dem man verwirrt scheint, ob es sich um einen Stabilitäts- oder Neutralschuh handelt, ob er eng oder locker sitzt, was nicht unbedingt eine schlechte Sache ist!
Wenn Sie ein Läufer sind, der aufgrund seiner Bedürfnisse und Vorlieben zwischen diese Kategorien fällt, ist dies ein großartiger Schuh zum Ausprobieren.


Brooks Ravenna 8 - Preisvergleich

Preisvergleich Herren

Preisvergleich Damen

Dieser Schuh erinnert mich am meisten an den Clifton 2 von HOKA, aber die Dämpfung ist etwas fester, vor allem in der Zehenspitze, und der Ravenna hat einen sichereren Mittelfußsitz – obwohl er nicht das ist, was ich bei einem engen Lockdown bevorzuge.

Für mich fühlt er sich im Wesentlichen wie eine Kreuzung zwischen dem ASICS Gel-Nimbus (14 ist das letzte Modell, in dem ich gelaufen bin) und dem HOKA Clifton 2 an. Obwohl der Nimbus ein neutraler Schuh ist, bietet er einen Hauch von Stabilität, wie ich sie im Ravenna spüre.

ASICS bietet den gemütlichen Mittelfuß- und Zehenraum, den ich bevorzuge (Nimbus, Kayano, GT-2000), während HOKA’s durchweg geräumiger sind. Beim Ravenna 8 schafft Brooks ein Gleichgewicht zwischen den beiden Passform-Typen.

Ravenna ist sicher in der Ferse (wenn auch nicht so eingeschlossen wie Gel-Kayano) und sitzt zu Beginn des Mittelfußes fantastisch (fest), bevor sie sich allmählich durch den Mittelfuß in den Zehenraum lockert.

Vergleicht man sie mit meinen HOKAs, ASICS und der formgepressten Oberseite der Supernova Sequence 9, fühlt sich der Ravenna 8 nicht nur wie eine Kreuzung zwischen der bequemen Passform von ASICS und der geräumigen Passform von HOKA an, sondern die formgepresste Höhe des Zehenraums liegt bei der Sequence 9 auf halbem Weg zwischen der ASICS-Form und der Zehenraumhöhe von adidas.

Brooks Ravenna 8 Allgemeine Informationen

Brooks Ravenna 8 Mediale Seitenansicht
Brooks Ravenna 8 Mediale Seitenansicht

Der Ravenna 8 folgt dem 7. Schuh in dieser Linie und behält die leichte Dämpfung bei, die den Benutzern gefällt. Dieses jüngste Modell verfügt über ein gleichmäßiger verteiltes Außensohlenmuster, das eine federndere Zehenspitze bietet. Brooks hat in diesem Jahr auch 0,2 Unzen an Gewicht eingespart.

Sowohl im Preis als auch im Gefühl tritt der Ravenna 8 gegen den Wave Inspire von Mizuno und den GT-2000 von ASICS an, aber ich würde sagen, dass er diese beiden Konkurrenten in Sachen Dämpfung übertrifft.

Die Sohle des Zehenraums des Ravenna bietet eine ähnliche Stabilität wie die des Wave Inspire, wobei der Inspire in dieser Kategorie die Nase vorn hat, und der Ravenna bietet im Fersenbereich eine mediale Zwischensohlenkonsole, die nahe an das Stabilitätsniveau des GT-2000 herankommt (aber nicht ganz).

Brooks Ravenna 8 Sohle

Brooks Ravenna 8 Sohle
Brooks Ravenna 8 Sohle

Was mir an Ravenna 8 am besten gefällt, ist ihre Sohle. Die BioMoGo-DNA-Schaumstoffpolsterung und die schnelle Midfoot Transition Zone sorgen zusammen für eine sanfte und leichte Lauf.

Die Vorderfußzwischensohle wölbt sich von einem enger anliegenden Schaft nach außen, um eine gewisse Anti-Exzess-Pronation in die vordere Einheit des Schuhs zu bringen.

Brooks Ravenna 8 Sohle
Brooks Ravenna 8 Sohle

Die Laufsohle ist in diesem Jahr in kleine Quadrate unterteilt (was ein wenig an das Waffeldesign von Nike erinnert!), wobei zusätzlicher geblasener Gummi im Vorderfuß für die federnde Zehenspitze verantwortlich ist, die mir auffällt.

Insgesamt bietet diese Sohle eine sehr ruhige Lauf mit einem Mittelfußpfosten (nur auf dem medialen Aspekt), der genau das richtige Maß an Stabilität ohne Steifigkeit bringt.

Brooks Ravenna 8 Obermaterial

Brooks Ravenna 8 Obermaterial
Brooks Ravenna 8 Obermaterial

Mein Lieblingsaspekt des Obermaterials von Ravenna ist die indigo- und silberfarbene Farbgebung mit quadratischem Muster. Das Obermaterial ist ein wenig schmal in der Passform, aber auch in der Höhe mäßig geräumig. Das nahtlose Design ist bequem und atmungsaktiv.

Brooks Ravenna 8 Obermaterial
Brooks Ravenna 8 Obermaterial

Als ich versuchte, die Schnürsenkel zu straffen, um einen engeren Sitz im Zehenbereich zu erreichen, bemerkte ich dasselbe Problem wie beim Clifton 2 und Challenger ATR 2 von HOKA: Die engere Passform drückte auf die seitlichen Seiten meiner Füße, und ich musste mich mit dem mäßig geräumigen Gefühl zufrieden geben, das dieser Schuh vermitteln soll.

Brooks Ravenna 8 Zusammenfassung

Das Kissen, das Brooks mit dem Ravenna 8 einbringt, fühlt sich auf Läufen jeder Länge großartig an, ohne für schnellere Läufe zu viel Energie zu verbrauchen, und das Gefälle von 10 mm passt zu meiner Komfortzone.

Ich wünschte, der Zehenraum wäre etwas besser angepasst, aber vielleicht werde ich diesen Schuh trotz des Halbmarathons der Goofy Challenge, den ich im Januar bestreiten werde, tragen!

Es ist gut gepolstert, bietet geringes Gewicht, leichte Stabilität und fördert einen schnellen Umsatz.

Wenn Sie einen Schuh wollen, der Dämpfung mit einem reaktionsschnellen Laufverhalten, etwas Stabilität zusammen mit einem sanften Übergang und einem Zehenraum, der nicht zu geräumig oder zu eng ist, bietet dieser Schuh eine hervorragende Passform.

 

Brooks Ravenna 8 Seitenansicht

Wenn Sie sowohl mit der Ravenna 7 gelaufen sind und die Ravenna 8 ausprobiert haben, lassen Sie uns in den Kommentaren wissen, wie sie im Vergleich stehen!

Aktualisierung 2. Februar 2017: Meine Beschreibung des Schuhs bleibt die gleiche, aber ich hatte das Gefühl, dass meine Bewertung zu hart war, wenn man bedenkt, wie sehr ich diesen Schuh liebe. Die leichte “Seitenneigung” (wie ein Kommentator es nannte) des Zehenraumobermaterials ist genau das: leicht. Dieser Schuh verdient 4,5 Sterne, und wenn eine Marke bei einem Schuh, den Ravenna meistert, alles richtig machen kann und auch meine präzise Balance in der Zehenraum-Passform trifft (ein Hinweis, Kayano hat diesen hier bekommen), dann wird sie diesen Rezensenten zu 5 Sternen inspirieren.

Wir danken den netten Leuten von Brooks, die uns ein Paar Ravenna 8 zum Testen geschickt haben. Dies hatte keinen Einfluss auf das Ergebnis des Testberichts, der nach mehr als 50 Kilometer in ihnen geschrieben wurde.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*