Zusammenfassung
New Balance Minimus 10v2 Trail 1Die Minimus-Reihe von New Balance hat seit ihrer Einführung große Beliebtheit erlangt, und der 10v2 passt gut zur Designphilosophie der Serie. Es handelt sich um einen minimalen, bodenschonenden Trail-Schuh, der sowohl für den täglichen Lauf als auch für Rennen geeignet ist.

Die günstigsten Angebote des New Balance Minimus 10v2 Trail

New Balance Minimus 10v2 Trail Allgemeine Informationen

Die Minimus-Linie von New Balance war einer der ersten Schritte der Mainstream-Marke, die sich die Grundsätze natürlicherer Laufschuhe zu eigen machte.

Diese Schuhe bieten eine angemessene Dämpfung für das tägliche Laufen, wobei sie sehr leicht sind und einen geringen Versatz zwischen Ferse und Zehen aufweisen.

Das neue 10v2 Trail-Modell verwendet diese Eigenschaften in einem praktischen Paket, das für praktisch jeden Trail geeignet ist. Er ist leicht genug für schnelleres Laufen und Trail-Rennen und hat eine aggressive Laufsohle, die dem Läufer auf technischen Untergründen Vertrauen gibt.

New Balance Minimus 10v2 Trail – Erster Eindruck

New Balance Minimus 10v2 Trail 1

Das Betreten des NB 10v2 ist eher wie das Anziehen einer Socke als das Betreten eines Laufschuhs – das Obermaterial ist eng anliegend, die Passform sicher und das Gefühl ist plüschig um Ihren Fuß herum. Das erste, was mir auffiel, war, wie anpassungsfähig der Vorfuß war.

Er ist recht breit, damit sich die Zehen beim Aufsetzen auf den Boden natürlich spreizen können. Wenn Sie also besonders schmale Füße haben, sollten Sie dies berücksichtigen. Möglicherweise müssen Sie die Größe reduzieren, damit der Schuh besser um Ihren Vorderfuß herum passt.

Bei diesem Modell gibt es keine Bogenstütze oder technische Merkmale, was es zu einem wirklich minimalen Erlebnis macht.

Mein erster Lauf mit dem NB 10v2 fand auf dem sehr technischen Mountains-to-Sea Trail in der Nähe meines Wohnortes in Boone, NC, statt. Dieser Trail kreuzt den Blue Ridge Parkway in meiner Region mehrere Male, so dass er auch ein guter Test für die Eignung des Schuhs für den Straßenlauf war.

Ich habe festgestellt, dass der Schuh für die meisten Trails eine ausreichende Traktion hat, auch wenn der Untergrund schlammig oder rutschig ist. Der Lauf ist fest, aber die dem Schuh innewohnende Flexibilität erlaubt es, die Beinmuskeln beim Laufen voll auszunutzen.

Wenn Sie nicht an minimale Schuhe gewöhnt sind, erwarten Sie nach den ersten Läufen im 10v2 einen leichten Schmerz in Ihren Füßen, Waden und Gesäßmuskeln. Der Schuh fühlte sich auf der Straße für kurze Überquerungen und sogar auf längeren Strecken gut an, so dass man den 10v2 auf Wunsch durchaus als “Türschwelle zum Trailhead”-Schuh einsetzen konnte.

Der Lauf ist wie eine Mischung aus dem Merrell Bare Access und der SKORA Form; sie überbrückt die Kluft zwischen der Festigkeit und Flexibilität dieser beiden Modelle und ist leichter als beide im Gewicht.

New Balance Minimus 10v2 Trail Sohle

New Balance Minimus 10v2 Trail 3

Der NB 10v2 Trail verwendet eine sehr einfache Vibram-Außensohle mit niedrig profilierten Stollen, um die Traktion zu verbessern. Der Schuh ist sehr flexibel, ohne störende Merkmale der natürlichen Fußbewegung, aber gedämpft genug für moderate Pronatoren. Er eignet sich für den Läufer auf allen Wegen, von technischen Wegen über glatte Kalksteinpfade bis hin zu Asphaltflächen, was ihn zu einem der vielseitigeren Modelle macht, die ich testen durfte.

New Balance Minimus 10v2 Obermaterial

New Balance Minimus 10v2 Trail 3

Das Obermaterial des Minimus besteht aus einer leichten Nylonmischung und einer nahtlosen Konstruktion. Ich konnte diese sockenlosen Schuhe ohne Blasen oder Schnitte tragen, was für viele Läufer ein Vorteil ist. Allerdings habe ich ohne Socken erlebt, dass von der normalen Dynamik des Geländelaufs eine Menge Schmutz und Streusand in die Schuhe gelangt ist.

Auf Bachüberquerungen glänzt der Schuh hell, weil das Wasser dank des dünnen, belüfteten Materials nicht länger als ein paar Sekunden zurückgehalten wird. Spritzen Sie weg!

Mein Hauptanliegen beim Modell NB 10v2 Trail ist der Vorfußriemen, der genau entlang des äußeren Bandes des Schuhs sitzt und die Zehen etwas seitlich kreuzt. Er soll den Fuß beim Laufen an Ort und Stelle halten, um ein sichereres Gefühl zu vermitteln, aber ich fand, dass dies den allgemeinen Komfort der Schuhe eher störte.

Ich bin ein starker Dorsalflektor, wenn ich schnell laufe, was bedeutet, dass sich meine Zehen heben, um einzugreifen, und dann mit jedem Schritt klug auf den Boden schlagen (mehr als sie wahrscheinlich sollten, aber wir haben alle unsere Macken). Bei meinen ersten Läufen im 10v2 bemerkte ich ein zunehmendes Unbehagen im Zusammenhang mit dieser Eigenschaft; wie ein quetschendes Gefühl gegen den festen Riemen, das sich nur dann linderte, wenn ich entweder deutlich langsamer wurde oder die Schuhe nach dem Lauf von meinen Füßen nahm.

Dies war ein flüchtiges Thema, das ich nur auf diese Schuhe bezogen habe, so dass keine Verletzungsprobleme auftraten. Ich manipulierte die Schnürung auf jeder Seite ein wenig, und der Riemen begann stark einzureißen, sobald ich etwa 50 mls auf den Schuhen erreicht hatte. Das kommt jetzt selten vor, wenn ich in der 10v2 laufe, aber anfangs war es störend. Wenn Sie diese Erfahrung mit dem Modell machen, überlegen Sie sich, die Schnürsenkel anzupassen und sehr dünne Socken zu tragen, um diesen Druck abzubauen.

Zusammenfassung zum New Balance Minimus 10v2 Trail

New Balance Minimus 10v2 Trail 4

Insgesamt gesehen ist der New Balance Minimus 10v2 Trail eine großartige Option für jene Trailrunner, die einen leichten Schuh für eine Vielzahl von Gelände- und Gangarten suchen. Er verfügt über ein ausgezeichnetes Bodengefühl und verbessert die Fußpropriozeption und die Muskelkraft.

Während ich diesen Schuh testete, absolvierte ich Läufe zwischen 5-12 ml, einschließlich einiger langer, schneller Aufstiege und leichter Fartlek. Der Schuh funktioniert am besten auf Wegen ohne allzu viele scharfe Steine, da die Laufsohle dünn genug ist, wo das Treten auf einen Stein Schmerzen verursachen könnte. Er gedeiht auf steileren Abfahrten, wo ein wendiger Schuh für Gleichgewicht und Geschwindigkeit erforderlich ist, und schlägt traditionelle Wanderschuhe in Bezug auf Passform, Gefühl und Laufverhalten auf den meisten Untergründen deutlich.

Abgesehen von dem Problem mit dem Vorfussriemen, das ich erlebt habe, würde ich den NB 10v2 anderen Trailrunnern, die nach einer natürlicheren Option für das tägliche Laufen und Rennen suchen, wärmstens empfehlen.

Wir danken den netten Leuten von New Balance, die uns ein Paar Minimus 10v2 Trail zum Testen geschickt haben. Dies hatte keinen Einfluss auf das Ergebnis des Testberichts, der nach mehr als 50 Kilometer in ihnen geschrieben wurde.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*