Testbericht

Nike Air Zoom Structure 18 Test

9.7

Dämpfung

9.0/10

Qualität

10.0/10

Obermaterial

10.0/10

Sohle

9.5/10

Laufleistung

10.0/10

Vorteile

  • sehr lange Laufleistung
  • strapazierfähiges Obermaterial
  • herausnehmbare Innensohle
  • optimierte Passform
  • gute Stabilität, hält den Fuß fest im Schuh

Nachteile

  • bisher keine Nachteile bekannt

Zusammenfassung

Der Nike Structure 18 ist ein stabiler Straßenschuh mit geringem Schnickschnack, der für eine Vielzahl von Läufern geeignet ist.


Nike Air Zoom Structure 18 - Preisvergleich

Preisvergleich Herren

Preisvergleich Damen

Nike Air Zoom Structure 18 Einleitung

Die Nike-Struktur und ich kennen uns schon sehr lange. Einer der ersten Schuhe, mit denen ich viele Kilometer zurückgelegt habe, war der Structure 13 im Jahr 2010.

Im folgenden Jahr überarbeitete Nike den Schuh komplett mit der 14. Version, die die vorherige Version verbesserte. Die 15. Version hatte die gleiche Sohle und war mit einem glatteren Obermaterial ausgestattet, “was will man mehr?

Aber dann kamen die 16 (und gleich danach die 17), bei denen Nike die _amazing_ Stabilität aufgab, die die Serie bisher definiert hatte, und einen Schuh mit unterdurchschnittlicher Stabilität lieferte. Ich testete den 16er, aber er gefiel mir nicht, und am Ende überprüfte ihn jemand anderes aus unserem Team.

Der Brooks Ravenna wurde 2013 und 2014 zu meinem Schuh mit hoher Laufleistung.

Sobald er verfügbar war, kaufte ich den Structure 18. Hier ist, was ich davon halte.

Nike Air Zoom Structure 18 Obermaterial

Völlig neues Obermaterial. Zuerst dachte ich, es sei Flyknit, aber dann las ich, dass Nike es “Engineered Mesh” nannte. Was ist das? Ist es Flyknit oder ist es nicht?

Um ehrlich zu sein, habe ich ein wenig recherchiert. Ich fand einen Artikel auf KnittingIndustry.com (es gibt wirklich eine Website für alles), und es scheint, dass es sich tatsächlich um eine neue Art von Masche handelt, die ähnlich aussieht und sich anfühlt wie der Flyknit, die aber in der Tat konstruierter und unterstützender ist.

Der Schaft ist mit einem asymmetrischen Flywire versehen, der den Schaft mit der den Fuß umhüllenden Zwischensohle verbindet, sowie mit einer unterstützenden Innenhülle, die sich unter dem Fußgewölbe und um den Mittelfuß wickelt und das Fußgewölbe besser stützt.

Beschreibung beiseite ” wie fühlt er sich an? Zunächst hat er das gleiche Problem wie der Flyknit: eine sehr schmale Vorderseite (Zeh)ntasche.

Ich kenne meine Größe in Nike. In fast allem habe ich die Größe 10,5, aber in Nike habe ich die Größe 11. Sowohl beim Flyknit Lunar1 als auch bei diesem Structure 18 fühlen sich meine Vorderseite (Zeh)n darin sehr eng an.

Vom Lunar1 wusste ich, dass die Vorderseite (Zeh)ntasche irgendwann nachgeben wird, und um das zu beschleunigen, begann ich, den Structure 18 überall dort zu tragen, wo ich hinging, nur um Druck auf die Vorderseite (Zeh)ntasche auszuüben und sie zu beugen. Der Vorderseite (Zeh)nkasten des Flyknit Lunar1 wurde nach einer guten Einlaufphase definitiv lockerer, aber auch der Rest des Obermaterials wurde lockerer.

Glücklicherweise ist das bei der Structure 18 nicht passiert. Vielleicht gibt es deshalb ein neues Maschenoberteil, aber während der Vorderseite (Zeh)nbereich jetzt komfortabler ist, ist der Rest des Obermaterials immer noch sehr stark.

Zuletzt ” wie Sie sicher wissen, habe ich einen sehr flachen Fuß und er fühlte sich in der konturierten Einlegesohle des neuen Nike Structure sehr bequem an.

Nike Air Zoom Structure 18 Sohle

Kommen wir auf den Punkt: Die Stabilität ist zurück. Die Zwischensohle besteht jetzt aus 3 Schaumstoffen unterschiedlicher Dichte.

Der weichere auf der lateralen (äusseren) Seite, dann ein mitteldichter, der von der Mitte fast bis zur medialen (inneren) Seite der Sohle reicht. Zuletzt umhüllt ein Schaumstoff hoher Dichte alles auf der medialen Seite mit einer “Käfig”-ähnlichen Struktur, die ziemlich kühl aussieht.

Die Ferse ist entkoppelt (geschlechtsspezifisch) und die Flexrillen und die Führungslinie sind recht ausgeprägt, was eine gute Flexibilität ermöglicht. Die Dämpfung des Vorfußes wird durch eine Einheit von Zoom Air gewährleistet.

Im nächsten Abschnitt werde ich darüber sprechen, wie er sich bewegt.

Nike Air Zoom Structure 18 Zusammenfassung

Ich bin sowohl skeptisch als auch hoffnungsvoll in die neue Struktur 18 gekommen. Ich habe vielleicht ein Faible für diesen Schuh, aber ich bin auch einer seiner härtesten Kritiker.

Ich war nicht allzu beeindruckt, als ich sie das erste Mal auf meine Füße stellte. Es fühlte sich zwar stabil an, aber im Vorderseite (Zeh)nbereich sehr schmal und in der Ferse seltsam gedämpft. Obwohl die Vorderseite (Zeh)ntasche jetzt (nach vielleicht 50 Meilen) eingebrochen ist, fühlt sie sich immer noch ein wenig verkrampft an, wenn ich den Schuh anziehe und die ersten Schritte mache.

Die Polsterung hat ein ähnliches Gefühl. Bei den ersten Schritten fühlt es sich sehr federnd an, und man spürt definitiv den Schaumstoff unter den Füßen, auf eine gepolsterte, federnde Weise.

Dann absolvieren Sie den ersten Kilometer ” und Sie vergessen völlig, dass Sie Schuhe tragen. Sie sind schwerer als viele andere Schuhe, die jetzt herauskommen, sie sind schmaler und strukturierter, und doch fühlen sie sich genau richtig an.

Der Nike Structure ist in seiner 18. Version zurück. Ich war seiner überdrüssig, bevor ich ihn getragen habe, und auf den ersten Kilometern skeptisch. Jetzt bin ich ein Gläubiger, und ich denke, dies ist in der Tat der Nike Pegasus der Stabilität. Eine gute Wette für Anfänger und ein solider Schuh für fortgeschrittene Läufer, die Schutz für eine hohe Anzahl von Meilen wünschen.

Ich empfehle es.

Ich habe diesen Schuh persönlich gekauft, und für den vollen Preis hat uns Nike kein Überarbeitungsmodell geschickt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*