Zusammenfassung
Nike-React-Miler-PaarDer Nike React Miler ist ein völlig neuartiger Laufschuh, der entwickelt wurde, um auf längeren Läufen eine hoch gedämpfte Fahrt zu ermöglichen. Wenn Sie meilenweit auf der Straße laufen wollen, ist dies ein aufregender Schuh!

Nike React Miler - Preisvergleich

Preisvergleich Herren

Preisvergleich Damen

Nike React Miler Einleitung

Der Miler React ist die neue Ergänzung der React-Reihe von Nike und ergänzt die Reihe der Infinity Run, Phantom Run, Air Zoom Pegasus 37 und Legend React 2.

Der Miler React hat einen ähnlichen Namen wie der Air Zoom Miler von 2004, und genau da enden die Ähnlichkeiten mit diesen beiden Schuhen.

Der engste Verwandte des Miler React scheint der “verletzungsreduzierende” React Infinity Run zu sein, wobei der Miler in Bezug auf Passform, Haltbarkeit und Leistung auf langen Läufen der Favorit dieser beiden Schuhe zu sein scheint.

Ähnlichkeiten lassen sich auch mit der beliebten und bewährten Pegasus-Reihe ziehen, die sich bereits in der 37. Iteration befindet und jetzt mit React-Schaumstoff ausgestattet ist.

Iteration und jetzt mit React-Schaumstoff. Von diesen beiden hat der Miler mehr Merkmale und Details auf der Oberseite und eine verbesserte Griffigkeit der Laufsohle. Der Miler ist für neutrale Läuferinnen und Läufer konzipiert, die bei langen Läufen auf Stabilität Wert legen.

Der neue und äußerst beliebte React Infinity Run und der Miler haben ähnliche Stabilitätsmerkmale wie der breite Vorfußbereich und den super federnden, gepolsterten React-Schaumstoff.

Erste Eindrücke vom Nike React Miler

Nike-React-Miler-seite

Als ich die Schachtel des React Milers öffnete, fiel mir sofort die große, breite, knautschige Laufsohle auf, und zweitens das Detail der Konstruktionsmerkmale auf der Oberseite.

Anscheinend hat Nike das Läufer-Feedback von anderen Schuhen der React-Reihe übernommen und all diese Merkmale in den React Miler integriert. Bessere Fersenverriegelung zur Verringerung des Fersenrutschens? Erledigt.

Mehr Haltbarkeit auf dem Obermaterial und der Laufsohle? Erledigt. Traditionelles Schnürsystem mit gewagtem Mittelfußkäfig, um den Fuß zu fixieren? Ja, natürlich.

Mit den zusätzlichen reflektierenden Einsätzen an den Schnürsenkeln im Vorfußbereich und an der Ferse, könnte dies der perfekte Nike-Laufschuh für längere Läufe sein?

In der Hand fühlt sich die entkoppelte Laufsohle langlebig an, mit einem guten verstärkten Griff in Bereichen mit hohem Abrieb.

Das zusätzliche Gewicht des React Miler im Vergleich zu anderen Modellen der React-Reihe scheint von der verstärkten Fersenkappe und dem dickeren Mesh Obermaterial zu kommen. Die Sohle fühlte sich flexibel genug für ihre tiefe Stapelhöhe an.

Das erste, was einem beim Anprobieren auffällt, ist der beeindruckende React-Schaum unter den Füßen. Er ist super federnd, plüschig und komfortabel.

Wo auch immer Sie Ihr Gewicht drauflegen (beim Herumhüpfen wie ein Kind in neuen Schuhen), er fühlt sich gepolstert und plüschig an.

Dies ist zum Teil auf den breiten Vorderfuß und die breite Ferse zurückzuführen, die über die äußeren Grenzen des Obermaterials des Schuhs hinausgehen. Ich war gespannt, ob sich dies in einer vollen Unterstützung bei Fußstößen beim Laufen niederschlägt.

Passgenau war der React Miler größengetreu, und aufgrund seines breiten, abgerundeten Vorderfußes wäre er auch für breitere Füße geeignet.

Nike React Miler Sohle

Nike-React-Miler-sohle

Beginnend mit der Laufsohle scheint der React Miler das Feedback der Läuferinnen und Läufer aufgenommen zu haben, das sie an anderen Nike-Laufschuhen liebten, und verfügt über eine entkoppelte Laufsohle, die Grip, Traktion und Flexibilität unterstützt und gleichzeitig das Gewicht niedrig hält.

Die Laufsohle ist das, was ich am meisten am Miler geliebt habe. Einfach gesagt, sie ist enorm gedämpft, ohne zu weich zu sein. Als ob man auf einer matschigen, gummiartigen Wolke läuft, auf eine gute Art und Weise!

Auf einer längeren Strecke kommen hier die Eigenschaften des Schuhs erst richtig zur Geltung.

Bei etwa 8 km und bis zu 21 km, wo ich normalerweise die Form verliere und ein paar Schmerzen bekomme, hat die Laufsohle ihre versprochene Funktion erfüllt, und die letzten Kilometer vergingen wie im Flug.

Sie hat einen längeren Lauf wirklich komfortabler gemacht, also ein Daumen hoch von mir für die Distanzleistung.

Nike-React-Miler-sohle2

Diese Laufsohle verleiht dem Schuh auch Stabilität, indem sie die Oberfläche vergrößert und den Bodenkontakt erhöht, indem sie sich an den Seiten des Schuhs am Vorderfuß und an der Ferse ausdehnt.

Das bedeutete auch, dass sich die Füße recht sicher fühlen und es schwierig sein würde, mit diesem Schuh einen Knöchel zu rollen.

Hinzu kommt eine dicker gepolsterte Fersenschale, und das ist für mich im Hinblick auf das Festhalten des Fußes im React-Bereich den anderen voraus.

Diese zusätzliche Dämpfung an der Sohle geht auf Kosten des Gewichts des Schuhs, der mit 10,7 oz etwas schwerer ist als andere Neuerscheinungen von Nike.

Aber ich empfand das nicht als Hindernis beim Laufen oder gar als etwas, worüber ich nachgedacht habe, weil der Schuh federnd, leicht und mit guter Energierückgabe ist.

Die rockerförmige Sohle sorgt während des gesamten Laufs für gute, fließende Übergänge zwischen Ferse und Spitze, selbst wenn man müde wird und die Form und Technik nachlässt.

Der React-Schaum von Nike läuft über die gesamte Länge des Schuhs. Dieser React-Schaumstoff gilt weithin als einer der besten auf dem Markt.

Er wurde erstmals 2017 in Laufschuhen verwendet und erwies sich als eine vielseitige Technologie, die heute in Trainingsschuhen, Basketball- und Golfschuhen sowie in Lifestyle-Linien zu sehen ist.

Er ist so konzipiert, dass er unglaublich reaktionsfreudig und weich ist und gleichzeitig haltbar bleibt und eine Lebensdauer von mindestens 500 Meilen verspricht. Erreicht wurde dies durch die Kombination von TPE- und EVA-Schäumen, die in den meisten Laufschuhen zu finden sind.

Da ich vorher noch nie in Schuhen aus der React-Reihe gelaufen bin, war ich angenehm überrascht, wie sich das beim ersten Lauf anfühlte und wie es sich hält.

Meine Füße fühlten sich an den richtigen Stellen unterstützt, unter dem Fußgewölbe und beim Fersenauftritt, und der Schuh lieferte die gedämpfte lange Fahrt, die er versprach.

Eine etwas ärgerliche Sache, die ich beim Laufen auf Parkwegen fand, war, wie viele kleine Steine in der Laufsohle stecken blieben, sowohl die Schaumstoff- als auch die Gummiteile, so dass ich die Laufsohle nach jedem Lauf reinigen musste.

Nike React Miler Obermaterial

Nike-React-Miler-obermaterial

Der obere ist ein geschäftiger Teil der Miler! Vor allem, wenn man ihn im Vergleich zum Pegasus- oder Infinity-Lauf mit ihrem schlanken, modernen Erscheinungsbild betrachtet.

Von vorne beginnend, sorgt das dicke Doppel-Jacquard-Maschengewebe über den Vorderseite (Zeh)n für mehr Widerstandsfähigkeit gegen Steine und Äste auf der Straße.

Die Schnürsenkel werden von einem dicken Mittelfußkäfig gehalten, der mit verstärkten Ösen in der Mitte versehen ist, um den Mittelfuß zu fixieren. Die Zunge ist dünn und enthält einen Schaumstoff, der sich nach einigen Läufen an die Form meines Fußes angepasst hat.

Er trägt auch das Miler-React-Branding, ein Hinweis darauf, dass es sich hierbei um einen neuen Schuh der React-Reihe handelt.

Durch die Art und Weise, wie diese Überzüge und Materialien geschichtet sind, sieht der Schuh fast wie eine Prototyp-Version aus und ist in Teilen etwas unfertig und nicht so modern oder hochwertig wie der Infinity Run oder Pegasus 37.

Der Swoosh auf der medialen und lateralen Seite verbindet sich um den hinteren Teil des Schuhs, wodurch eine dickere Kunststoff-Fersenschale entsteht, die meinen Fuß sowohl auf längeren als auch auf schnelleren Läufen gut an Ort und Stelle hält.

Es gab auch kein Reiben, aber ich hatte das Gefühl, dass es dem Schuh an Atmungsaktivität mangelte. Meine Füße erwärmten sich schneller als normal, obwohl es nicht besonders warm war.

Das Mesh, aus dem der größte Teil des Schuhs besteht, ist zwar etwas atmungsaktiv, aber die zusätzlichen Überlappungen im Vorderseite (Zeh)n- und Schnürsenkelbereich sowie die verlängerte Fersenschale führten dazu, dass die Wärme nicht so gut entweichen konnte, wie es möglich gewesen wäre.

Vielleicht könnte eine Flyknit-Version in der Zukunft dieses Problem lösen?

Die große Fersenschlaufe und die strukturierte äußere Fersenmanschette erleichtern das An- und Ausziehen des Schuhs.

Die reflektierenden Paneele an der Spitze, den Ösen und dem Fersenclip sorgen für zusätzliche Sicherheit bei Läufen am frühen Morgen oder späten Abend.

Zusammenfassung von Nike React Miler

Nike-React-Miler-ferse

Insgesamt war der React Miler ein großartiges Lauferlebnis! Meine Füße waren gepolstert, geschützt und bequem, wenn auch etwas warm. Der React Miler bietet eine Technologie, die die anderer Schuhe aus dem Nike-Laufschuhsortiment übertrifft.

Er verspricht nicht, die Geschwindigkeit der PBs zu brechen, aber er hält die versprochene verlässliche und zuverlässige Stabilität auf lange Sicht. Ich würde sogar sagen, das ist der komfortabelste Langstreckenlauf, den ich je gemacht habe.

Ich habe das Gefühl, dass der React-Schaum über die 500-Meilen-Marke hinaus intakt bleibt und dank der stark abriebfesten Laufsohle seine Griffigkeit behält.

Er sieht vielleicht nicht so sexy aus wie andere Laufschuhe, aber ich habe das Gefühl, dass er durch die zusätzlichen Extras auf dem Obermaterial länger hält, was er verspricht.

Wenn Sie im Moment viele Kilometer laufen oder den ersten (Halb-)Marathon laufen möchten, wäre der React Miler ein großartiger Schuh dafür.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Was ist bei der Wahl eines Laufschuhs wichtig?

Bei der Auswahl eines Laufschuhs ist die Art des Schuhs besonders wichtig. Es gibt zahlreiche Typen, die für verschiedene Läufer geeignet sind. Dazu gehören Schuhe für Überpronation, Stabilität oder Schuhe für Wettbewerbe. Finden Sie also zunächst heraus, welcher Typ für Sie der richtige ist.

Was ist so besonders an dem Nike React Miler

Das Besondere am Nike React Miler ist, dass er für eine Vielzahl von Benutzern geeignet ist. Er ist sowohl für kurze als auch für lange Distanzen geeignet und eignet sich auch hervorragend für Wettkämpfe. Der Nike React Miler ist einer der wenigen Schuhe, die von mehreren Personen getragen werden können.

Wie lange können Sie mit dem Nike React Miler laufen?

Der Nike React Miler kann Läufe von bis zu 1000 Kilometern unterstützen. Das macht ihn zu einem der besten Schuhe für den täglichen Gebrauch. Insgesamt können Sie mehrere Jahre in diesem Schuh laufen, ohne auf Komfort und Laufgefühl verzichten zu müssen.

Wo ist der Nike React Miler verfügbar?

Der Nike React Miler ist in mehreren Online-Shops und stationären Geschäften erhältlich. Die günstigsten Anbieter sind Amazon und JoggingPoint. Hier erhalten Sie den Laufschuh zu besonders günstigen Konditionen. Aber auch bei OTTO oder bei Sportscheck sind die Schuhe erhältlich.

Alternativen zum Nike React Miler in unserem Laufschuhe Test

Unser Laufschuhe Test
In unserem Laufschuhe Test zeigen wir dir die 30 besten Laufschuhe aus dem aktuellen Jahr 2020. Wir sagen dir, was du beim Kauf von Laufschuhen beachten musst und haben die Preise von mehreren Anbietern verglichen und in einem Preisvergleich gegenübergestellt. So findest du gleich noch das günstigste Angebot.