Zusammenfassung
ON Cloudventure 1Der On Cloudventure ist ein gut gepolsterter, reaktionsschneller und schneller Trail-Schuh. Wer lange Trailruns in Angriff nimmt, kann mit diesem Schuh den ganzen Tag bequem laufen.
Die Ingenieure haben dem Obermaterial und der Sohle viel Aufmerksamkeit geschenkt, aber das hat seinen Preis.

Die günstigsten Angebote des ON Cloudventure

Der On Cloudventure war der erste Trail-Schuh, den ich von der Schweizer Schuhfirma ausprobiert habe. Sie haben sich bei Triathleten und Marathonläufern einen Namen gemacht.

Das Cloudventure markiert den Einstieg der Firma in den Bereich des Trail Running, für den ich ihren Cloudrunner schon seit Jahren einsetze. Was sofort auffällt, ist, dass die Leute von On ihre Hausaufgaben gemacht haben.

Der Schuh ist ein leichter Trail-Schuh mit hervorragender Dämpfung, der sicherlich nur von Hoka One Ones übertroffen wird. Ein gut sitzendes Obermaterial und eine feste Traktion runden den Schuh ab.

ON Cloudventure Allgemeine Informationen

Der On Cloudventure ist das Flaggschiff unter den Trail-Schuhen von On. Es gibt auch eine schwarze, wasserdichte Version des Schuhs, einen Mid-Top-Schuh mit erhöhter Stabilität und einen schlankeren, leichteren Rennschuh.

Preislich und in Bezug auf ihr gesamtes Sortiment passt der Cloudventure in den oberen Bereich ihrer Schuhe, wobei die Rennschuhe die Position ihrer Spitze einnehmen.

Beim Auspacken der Schuhe knallten die orangefarbenen und blauen in den schwarzen Kasten. Wenn man die Schuhe zum ersten Mal anzieht, begrüßt einen der bequeme, sockenartige Stiefel, dass man sofort loslaufen kann.

Im Vergleich zu anderen Schuhmodellen scheint der Trail-Schuh breiteren Füßen besser zu passen. Das allgemeine Gefühl des Obermaterials erinnert mich an den Dynafit Feline SL 2013.

ON Cloudventure Sohle

On ist am besten bekannt für seine CloudTec®-Wolken (Ringelschnüre/Gondeln) auf den Sohlen, die eine weiche Landung und einen festen Abstoß ermöglichen. Wenn es bergauf geht, dauert es eine Weile, bis man sich daran gewöhnt hat, dass man bei jedem Schritt auch nur wenig nachgibt.

Die Technik wird jedoch sehr geschätzt, wenn man bergab und auf geraden Strecken läuft.

Ich bin mit dem Mittelstrecken-Cloudrunner von On in den Alpen gelaufen, bevor ich mit ihnen die Eiger Trails 101 absolviert habe.

Mit dem Non-Trail-Schuh waren die schlammigen und verschneiten Stellen knifflig, und ich fühlte mich unsicher, aber bei einem 100 km-Rennen wurde die Dämpfung geschätzt.

Das Cloudventure mit seinem Cloud- und Stollensystem löst dieses Problem und bietet Ihnen auf allen Oberflächen eine hervorragende Traktion mit guter Rückmeldung und Dämpfung.

Meine Erfahrung basiert auf trockenen Bedingungen, wobei die feuchten Bedingungen Bachdurchquerungen sind (nasse Felsen und weicher Boden). Einige Online-Rezensionen deuten darauf hin, dass sie in dickem Schlamm ausrutschen.

Da die Wolken aus Gummiringen bestehen, kann ich mir vorstellen, dass scharfe Steine problematisch sein können, da sie sie schnell abnutzen können.

Nach der Lektüre mehrerer anderer Rezensionen scheint dies ein Thema zu sein, obwohl ich dieses Problem nach mehr als 100 km in den Bergen nicht mehr erlebt habe.

Was mir allerdings auffiel, war, dass die Laschen recht schnell zu verschleißen begannen. Nach 150 km sind sie immer noch intakt, und ich habe das Gefühl, dass die Traktion immer noch gut ist, aber es gibt eine sichtbare Abnutzung.

Mit dem eingebauten Speedboard® hilft der Schuh auch, die Muskulatur Ihres Fusses beim Übergang von der Lande- in die Startposition zu führen.

Alle Komponenten der Sohle sorgen im Zusammenspiel für eine ruhige und sichere Lauf, die dem Läufer gedämpfte Landungen, Traktion und größtenteils kraftvollen Start ermöglicht.

Die Tatsache, dass die Wolken dafür sorgen, dass die äußere Sohle fast eine Exosohle ist, führt dazu, dass der Fuß bei der Landung auf mittelgroßen Felsen manchmal diesen Stein wirklich spürt, was nicht sehr komfortabel ist.

ON Cloudventure Obermaterial

Ich war angenehm überrascht von dem Komfort des Obermaterials. Das Unternehmen verbessert seine Schuhe jedes Jahr weiter.

Das zweilagige Obermaterial mit einem Innenstiefel und einem äußeren stabilisierenden und wasserabweisenden Netzgewebe ist sehr bequem und sorgt für einen guten Sitz auf meinen breiten Füßen.

Nach einem halben Tag Laufen begannen die stabilisierenden Riemen auf der Außenschicht jedoch, meinen Fuß etwas einzuklemmen. Am dritten Tag der Benutzung hatte ich die Schuhe jedoch eingelaufen, und das Gefühl des Einklemmens war verschwunden.

Wo ich früher Probleme mit Ons hatte, war an der Außenseite des Obermaterials und an der Innenseite entlang des Fußballen schnell durchgescheuert.

Der Kotflügel und die Zehenkappe aus verstärktem Gummi und technischem Mesh sowie das zweischichtige Obermaterial scheinen dieses Problem gelöst zu haben.

Die reflektierenden Streifen und die Wasserabdichtung auf der Außenschicht sind geschätzte Details. Trotz eines doppellagigen Obermaterials war ich auch angenehm überrascht, wie atmungsaktiv sie sind.

Selbst bei Temperaturen bis in die 30er Jahre kamen meine Füße nicht ins Schwitzen.

On Cloudventure Zusammenfassung

Der On Cloudventure ist ein guter Schuh, der den offiziellen Einstieg von On in den Trailrunning-Bereich markiert.

Sie haben auf Läufer und Athleten gehört, die bereits Schuhe wie den Cloudrunner verwenden, um einen zweckmäßigen und gut ausgeführten, leichten und dennoch gut gepolsterten Trail-Schuh zu entwickeln, der für eine ruhige und angenehme Lauf auf geraden Strecken und beispiellosen Komfort beim Bergablaufen sorgt.

Das doppellagige Obermaterial passt sich breiteren Füßen gut an und bietet ausgezeichnete Stabilität für einen so leichten Schuh.

Meine Bedenken bei diesem Schuh sind die Langlebigkeit der Wolken und der Stollen. Bei meinen bisherigen Schuhen haben sich die Wolken gut gehalten, obwohl die Stollen bereits nach 150 km sichtbare Abnutzung aufweisen.

Die im Vergleich zu anderen Schuhen dünnere Zwischensohle bedeutet auch, dass mittelgroße Steine im Fuß zu spüren sind.

Eine der Aufgaben von On ist es, das Laufen wieder zum Vergnügen zu machen.

Auch wenn sie nicht Ihren Grund für das Laufen finden können, nehmen die Laufruhe und der Komfort des Schuhs die Unbequemlichkeit, die viele Schuhe verursachen, aus der Gleichung heraus, so dass Sie sich auf die Strecke und die Aussicht konzentrieren können.

In dieser Hinsicht sind sie meiner Meinung nach sehr gut. Ich hatte jeden Tag, den ich mit ihnen auf den Trails unterwegs war, Spaß und freue mich darauf, mit ihnen weitere Läufe zu unternehmen. Dies ist mein Lieblings-Trail-Schuh seit dem Dynafit Feline SL.

Christian kaufte ein Paar des On Cloudventure auf eigene Faust im Einzelhandel. Dies hatte keinen Einfluss auf das Ergebnis des Testberichts, die nach dem Laufen von mehr als 50 Kilometer in ihnen geschrieben wurde.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*