Testbericht

Salomon Sense Pro 4 Test

9.7

Dämpfung

9.0/10

Qualität

10.0/10

Obermaterial

10.0/10

Sohle

9.5/10

Laufleistung

10.0/10

Vorteile

  • sehr lange Laufleistung
  • strapazierfähiges Obermaterial
  • herausnehmbare Innensohle
  • optimierte Passform
  • gute Stabilität, hält den Fuß fest im Schuh

Nachteile

  • bisher keine Nachteile bekannt

Zusammenfassung

Der Salomon Sense 4 Pro wurde für Trail-Running-Leistungen in verschiedenen Gelände- und Einsatzbedingungen entwickelt. Dieser Schuh bietet Struktur und Schutz, um Vertrauen und Stabilität zu vermitteln, ohne dabei die Reaktionsfähigkeit oder Wendigkeit zu beeinträchtigen.


Salomon Sense Pro 4 - Preisvergleich

Preisvergleich Herren

Preisvergleich Damen

Einleitung: Salomon Sense 4 Pro

Der Salomon Sense 4 Pro wertet die Zwischensohle und die Laufsohle des neuesten Modells dieses Schuhs für einen schnellen, geschützten Lauf über jede Distanz und jedes Gelände auf.

Die Integration der OptiVibe-Technologie in die Zwischensohle minimiert den Aufprall und erhöht die Reaktionsfähigkeit. Diese Contagrip-Aussensohle, die gegenüber dem Vorgängermodell verbessert wurde, bietet eine ausgezeichnete Traktion auf variablem Gelände.

Das strukturierte Obermaterial hält Ihren Fuß an Ort und Stelle; seine schmalere Passform passt jedoch möglicherweise nicht für breitere Füße. Mit einem Preis von $140 ist dieser Schuh am oberen Ende der Preisskala angesiedelt, bekommt aber trotzdem einen ordentlichen Preis für Ihren Geldbeutel.

Eindrücke: Salomon Sense 4 Pro

Salomon-Sense-4-Paar

Nach dem Auspacken gefiel mir die Farbgebung dieses Schuhs sehr gut, aber ich war besorgt, dass die strahlend weiße Laufsohle durch Schlamm und Staub, die ich bei einem typischen Trail Run in Colorado antreffe, verschmutzt werden könnte.

Die Passform war eng und strukturiert – anfangs fast steif.

Das Quicklace-System ermöglichte ein schnelles und einfaches Anziehen, aber das Einfädeln der Schnürsenkel in die Schnürentasche fühlte sich für mich nie sehr schnell oder ordentlich an.

Ich musste die überschüssigen Schnürsenkel vorsichtig zusammenrollen und in die Spitzentasche schieben oder sie wie einen Kaugummi in die Tasche stopfen. Das war meine Erfahrung, aber andere scheinen dieses Schnürsystem wirklich zu mögen.

Nachdem ich mich an die engere Passform dieses Schuhs gewöhnt hatte, fühlte er sich eng und stabilisierend an und erweckte Vertrauen, indem er meinen Fuß an Ort und Stelle hielt.

Die Contagrip-Außensohle funktionierte so gut wie jedes andere Vibram-Material und behielt ihre Unversehrtheit über viele Kilometer abrasiven Terrains (d.h. Felsen und Straßen).

Ich war zufrieden damit, wie gut das Profeel-Film Obermaterial meinen Fuß vor Steinen und Ablagerungen schützte. Darüber hinaus hielt das hydrophobe Netz bei nassem Wetter und Schnee Wasser vom Schuh fern.

Nach über fünfzig Kilometer auf einer Vielzahl von Geländetypen erwies sich der Sense Pro 4 als komfortabler und reaktionsschneller Schuh, der auf trockenen Straßen ebenso wie auf rutschigen und schlammigen Steigungen gut funktionierte und der Abnutzung widerstand.

Dies sind Go-To-Schuhe für das tägliche Training oder den Renntag.

Schutz: Salomon Sense 4 Pro

Salomon-Sense-4-sohle2

Dieser Schuh fühlte sich von Anfang an schützend an.

Das textile und synthetische Obermaterial fühlt sich langlebig und schützend an, wobei die Profeel-Film-Technologie von Salomon eingesetzt wird, um Steine und scharfe Gegenstände ohne zusätzliches Gewicht herauszufiltern.

Bei Schnee, Schlamm und Bachdurchfahrten hatte ich keine Probleme damit, dass Wasser durch das hydrophobe Obermaterial in diesen Schuh eindrang.

Die Contagrip-Hartgummi-Außensohle schützte größtenteils vor Gefahren unter dem Fuß – obwohl ein größerer Abstand zwischen den Stollen die Wahrscheinlichkeit, von Steinen und Wurzeln gestoßen und gestoßen zu werden, leicht erhöhte.

Haltbarkeit: Salomon Sense 4 Pro

Salomon-Sense-4-oben1

Nach etwa 100 Kilometer in diesem Schuh durch unwegsames Berggelände gibt es einige Anzeichen von Verschleiß an den Laufsohlenstollen. Insgesamt hat sich dieser Schuh jedoch gut gehalten, mit minimaler Abnutzung des Obermaterials.

Ich wäre bereit, diesen Schuh bei einem langen Ultra-Distanz-Rennen mit technischem Gelände zu tragen.

Reaktionsvermögen und Geschwindigkeit: Salomon Sense 4 Pro

Salomon-Sense-4 Sohle

Diese Schuhe fühlten sich für einen Trail-Schuh unglaublich ansprechbar an, was sie für ein Trail-Rennen und alle Trainingsläufe großartig machen würde. Das 4 mm Gefälle bietet ein ausgewogenes Verhältnis von Stabilität und Präzision.

Das Upgrade dieses Schuhmodells hat eine griffigere Zwischensohle als das Vorgängermodell mit mehr Platz zwischen den Stollen, so dass Sie die nötige Traktion haben, um Hügel sowohl auf der Auf- als auch auf der Abfahrt mit Vertrauen in Ihre Traktion zu bewältigen.

Die Optivibe-Schaumstoffzwischensohlentechnologie erfüllt ihr Ziel, die Auswirkungen von Trümmern auf der Strecke zu minimieren und die Stoßdämpfung und Reaktionsfähigkeit zu erhöhen.

Komfort und Passform: Salomon Sense 4 Pro

Salomon-Sense-4-Oben

Die Passform ist eng und aus der Schachtel heraus steif gefühlt. Ich hatte einige Bedenken, wie bequem diese Schuhe bei längeren Läufen sein würden, und musste mit Socken experimentieren, weil ich Flecken zwischen den Zehen bekam.

Nachdem ich Socken gefunden hatte, die gut funktionierten (Merinowollmischung), und ein paar Läufe, bei denen die Schuhe eingelaufen waren, traten diese Flecken nicht wieder auf, und ich fand, dass sich die Schuhe bequem und sicher anfühlten.

Diese Schuhe passen genau in Längsrichtung. Sie laufen schmal und haben keine Weite, was bei Läufern mit breiteren Füßen oder bei Läufern, die eine geräumige Zehenbox bevorzugen, zu Problemen führen kann.

Fazit: Salomon Sense 4 Pro

Salomon-Sense-4-Ferse

Dieser Schuh fühlt sich an wie ein Straßenlaufschuh, der für einen Trail optimiert ist; daher fand ich, dass er schnell und reaktionsschnell ist und über Funktionen verfügt, die effektiv vor Gefahren auf dem Trail schützen und unwegsames Gelände meistern.

Ich liebe zwar das schnelle Gefühl eines größeren Schuhs auf dem Trail, aber die Reaktionsfähigkeit der Optivibe-Mittelsohle kompensiert dies durch eine spürbare Energierückgabe.

Wenn Sie sich auch in einem schmaleren Schuh wohlfühlen, bietet dieser Schuh ein Gefühl von Sicherheit und Verlässlichkeit in Bezug auf Passform und Schutz in jedem Gelände.