Testbericht

Saucony Hurricane ISO 4 Test

9.7

Dämpfung

9.0/10

Qualität

10.0/10

Obermaterial

10.0/10

Sohle

9.5/10

Laufleistung

10.0/10

Vorteile

  • sehr lange Laufleistung
  • strapazierfähiges Obermaterial
  • herausnehmbare Innensohle
  • optimierte Passform
  • gute Stabilität, hält den Fuß fest im Schuh

Nachteile

  • bisher keine Nachteile bekannt

Zusammenfassung

Saucony Hurricane ISO 4 umgibt Ihren Fuß mit einer hervorragenden Polsterung und einer sicheren Arretierung und bietet leichte Stabilität mit einer ausgewogenen Zehenbox: nicht eng, nicht geräumig; nicht breit, nicht schmal.


Saucony Hurricane ISO 4 - Preisvergleich

Preisvergleich Herren

Preisvergleich Damen

“Wow, dieser Schuh fühlt sich gut an”, war mein erster Gedanke, als ich ihn anzog. Viele Schuhlinien reduzieren diesen “Wow”-Faktor, um Gewicht zu sparen, was ich persönlich sehr begrüße.

Aber wenn Sie in der Kategorie sind, in der es heißt: “Es ist eine Unze oder zwei – ernsthaft, eine Unze – umarmen Sie mich mit weichen, liebevollen Armen und wickeln Sie mich wie ein Neugeborenes in eine Wickeldecke”, dann wird Hurricane Sie nicht enttäuschen (ironischerweise, meine ich, mit dem Namen).

Saucony Hurricane ISO 4 Allgemeine Informationen

Der Hurricane ISO 4 folgt dem Hurricane ISO 3 von Saucony, und dieses Jahr kommt er mit einer EVERUN(TM)-Mittelsohle in voller Länge, die “weicher” ist. Die niedrige “Nummer” des Schuhs hat mich zu Recht überrascht.

Obwohl ich noch nie zuvor in ihnen gelaufen bin, höre ich seit Jahren von Hurricaneen (dachte ich).

Also habe ich ein wenig im Hintergrund gegraben, um herauszufinden, dass Saucony zuerst ihre Hurricane-Linie angeboten hat, bevor das Jahr 2000 jedermanns größte Sorge war… richtig, also war es einfach “Hurricane” für 17 Versionen und fügte 2015 das “ISO”-Tag hinzu.

Dieser Schuh ist wie der böse Zwillings- oder (wörtlich) Erzfeind” oder, um es positiv auszudrücken, wie die andere Hälfte des Vongo v2.

Vongo v2 hat eine stabile Zwischensohle, die mit ihrem abgewinkelten, gepolsterten und dennoch festen Zwischensohlendesign mit Unterstützung des Fußgewölbes einen einzigartigen Ansatz verfolgt, um einer Überpronation entgegenzuwirken.

Hurricane ISO hat eine weichere (wackelige) Zwischensohle ohne innere Gewölbeunterstützung. Wenn man das jetzt bezüglich der oberen Stütze umdreht, haben wir einen Vongo mit freier Beweglichkeit (nur v2; v1 war sicher), während Hurricane meinen Fuß festhält…

Kurz gesagt, Hurricane ISO 4 hat ein sicheres Obermaterial; Vongo V2 hat eine stabile Sohle. Ihnen fehlt die Stärke des jeweils anderen.

Der Hurricane hat ein ähnliches Gewicht und einen ähnlichen (hohen) Preis wie das Flaggschiffmodell Gel-Kayano von ASICS, wobei letzterer mit seinem überragenden Polster glänzt.

Der Kayano ist jedoch ein stabilerer Schuh. Hurricane hat einen 8-mm-Fall im Vergleich zu Kayano’s 10″-Schuhen für Männer. Der größte Unterschied wird hier für Frauen bestehen, denn Kayano hat einen 13 mm tiefen Fall.

HOKA Arahi und Brooks Transcend sowie adidas UltraBoost ST und Supernova sind weitere konkurrierende Schuhe. Der Arahi ist leichter, der Hurricane ist anschmiegsamer.

Das Design von Transcend ermutigt zum Abspringen der Vorderseite (Zeh)n; der Hurricane fühlt sich weicher unter den Füßen an und hat ein geschmeidigeres Obermaterial. Die Dämpfung, die leichte Stabilität und das Gewicht des Hurricane erinnern mich an den adidas Supernova (nicht an den Supernova ST, da dieser Schuh fast eine Unze schwerer und stabiler ist), technisch gesehen ein “neutraler” Schuh.

Was mich daran erinnert, dass der Hurricane für mich nicht wie ein “Stabilitäts”-Schuh aussieht. Das Kissen ist zu weich und bietet keinen “Rückstoß” gegen meine Fußbewegung.

Interessant ist, dass ich in einer Rezension von Hurricane 17/ISO 1 aus dem Jahr 2015 folgendes Zitat gefunden habe: “Der Saucony Hurricane 17 ist für mich so etwas wie ein verwirrender Schuh.

Auf den ersten Blick mag man vermuten, dass es ein unglaublich stützender Schuh ist; das ist er nicht.” https://www.runningshoesguru.com/2015/03/saucony-hurricane-review/. Wir hatten andere Gründe dafür, aber ich schließe mich dieser Aussage drei Jahre später an.

Saucony Hurricane ISO 4 Sohle

Durch das Ersetzen der PWRGRID+-Mittelsohle und der EVERUN-Einlage im Fersenbereich des Schuhs durch eine EVERUN-Mittelsohle in voller Länge sollte die Dämpfung und Flexibilität des Schuhs erhöht werden, ohne den Halt zu beeinträchtigen. Er ist weicher, aber Unterstützung? Ich spüre sie nicht.

Der Schuh unterhält nur im Mittelfußbereich einen Mittelpfosten. Ich bemerke keinen Vorteil davon, wenn Sie also einen bemerken, lassen Sie es mich bitte in den Kommentaren wissen.

Normalerweise brauche ich die festere Zwischensohle, damit sie sich bis in den Fußballen fortsetzt, um einen Gegenpol zur Pronation meines Fußes zu spüren.

In Verbindung mit dem niedrigen Innengewölbe stabilisiert diese Zwischensohle meinen Fuß nicht. Aber, wenn Sie auf der Suche nach einer sanften Lauf mit Hüpfpolster sind, “Hurricane wird Sie umhauen. (Sehen Sie, was ich dort gemacht habe? __ )

Okay, also eine lustige Geschichte… Bei einem der ersten Schuhe bemerkte ich, dass die Sohle des Schuhs beim Laufen auf glatten Fliesen ziemlich rutschig war; ich wusste, dass es kein guter Schuh für die Traktion sein würde.

Ich trug diesen Schuh also auf Eis und Schnee und war sehr vorsichtig an den Stellen, von denen ich wusste, dass sie besonders rutschig waren, aber ich bin trotzdem etwa eine Meile weiter hart zu Boden gegangen.

Die neuen Flexkerben erhöhen zwar die Flexibilität des Schuhs, aber sie bieten keine Traktion; das muss man einfach wissen. Der Schuh behält seine Fallhöhe von 8 mm bei.

Saucony Hurricane ISO 4 Obermaterial

Das ISOFIT Obermaterial ist das, was für mich bei diesem Schuh wirklich glänzt. Ein Kritikpunkt an der letzten Version war, dass die einzigartigen ISOFIT-Ösen nur die obere Hälfte des Schnürsystems bedeckten.

Nun, jetzt gibt es drei Schnürungsabschnitte, um die Passform zu verbessern, und zusammen mit einer breiten, verankerten Zunge ist der Schaft der sicherste Aspekt des Schuhs.

Das dehnbare Mesh ist ähnlich wie im letzten Jahr: atmungsaktiv im Vorderseite (Zeh)nbereich, aber warm im Fersenbereich. Das plüschige und weiche Wickeltuch hat seine Schattenseiten. Der äußere Fersenzähler aus Kunststoff ist durchschnittlich bei der Kontrolle der Fußbewegung und trägt wahrscheinlich zum Wärmefang bei.

Saucony Hurricane ISO 4 Zusammenfassung

Hurricane ISO 4 ist ein gut gepolsterter, (sehr) leichtstabiler, mittelschwerer Schuh, der sich am besten für niedrige Bögen eignet. Der Preis ist ziemlich hoch, es sei denn, dieser Schuh erfüllt genau das, was Sie suchen.

Wenn der Schuh passt, tragen Sie ihn für lange, langsame Strecken und Erholungsläufe. Was mich betrifft, so ist er etwas schwer und wird mein neuer Schuh für das HIIT-Garagen-Training sein, da das sichere Obermaterial perfekt für Seitwärtsbewegungen geeignet ist und das Plüschkissen den Aufprall bei Sprüngen gut dämpft.

Wie passt der Hurricane ISO in Ihre Rotation? Sind Sie schon viele Jahre mit diesem Schuh unterwegs oder ist dies Ihr erster Blick? Lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen.

Wir haben mit unserem eigenen Geld ein Paar Saucony Hurricane ISO 4 von Runningwarehouse gekauft. Dies hatte keinen Einfluss auf das Ergebnis dieser Überprüfung, der nach mehr als 50 Meilen Laufen in den Laufschuhen geschrieben wurde.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*