Testbericht

Saucony Kinvara 6 Test

79.95
9.7

Dämpfung

9.0/10

Qualität

10.0/10

Obermaterial

10.0/10

Sohle

9.5/10

Laufleistung

10.0/10

Vorteile

  • sehr lange Laufleistung
  • strapazierfähiges Obermaterial
  • herausnehmbare Innensohle
  • optimierte Passform
  • gute Stabilität, hält den Fuß fest im Schuh

Nachteile

  • bisher keine Nachteile bekannt

Zusammenfassung

Diese 6. Iteration des Saucony Kinvara weist glücklicherweise keine größeren Abweichungen von Version 5 auf. Nach nur ein paar Läufen im Kinvara 6 wusste ich, dass dieser Schuh wahrscheinlich einer meiner Favoriten des Jahres 2015 sein würde.

*Aufgrund von vertraglichen Festlegungen mit einem Großteil der Laufschuhmarken, kann AmazonDE deutlich günstigere Preise anbieten als vergleichbare Shops.


Saucony Kinvara 6 Allgemeine Infos:

Das Kinvara 6 behält dieselbe Einfachheit und denselben Stil bei, der seit seiner Markteinführung im Jahr 2010 zur Etablierung seiner eingefleischten Fangemeinde geführt hat.

Dieser Schuh fühlt sich bei jedem Läufertyp gut an. Verwenden Sie ihn als täglichen Laufschuh, Geschwindigkeitstrainer und Langlaufschuh.

Er ist bekannt für seine beeindruckende Ausgewogenheit von Komfort und Leistung und bietet aufgrund der Leichtbauweise eine beeindruckend weiche Fahrt. Es gibt einen Grund, warum viele Läufer dem Kinvara sehr treu sind.

Saucony Kinvara 6 Erste Eindrücke:

Ich konnte es kaum erwarten, diese Schuhe auf die Beine zu stellen, sobald ich die Schachtel öffnete. Der Kinvara 6 ist ein scharf aussehender Schuh. Er sieht einfach schnell aus.

Die hier gezeigte Farbgebung ist weiß/blau/koralle und Saucony bietet das Kinvara in mehreren ästhetisch ansprechenden Farbkombinationen an.

Das erste, was mir bei meinem ersten Lauf mit dem Kinvara 6 auffiel, war der Luxus der Fahrt. Das zweite, was mir auffiel, war, wie das Pro-Lock-Schnürsystem meinen Mittelfuß erstickte.

Zu meinen typischen Strecken gehört eine Kombination aus Straße, Schotter und präparierten Kalksteinwegen; der Kinvara 6 zeigte auf allen Oberflächen gute Leistungen.

Als neutraler Performance-Schuh habe ich diese Schuhe am liebsten bei Up-Tempo-Läufen getragen.

Der Kinvara 6 verwendet weiterhin Sauconys charakteristische PowerGrid-Technologie unter dem Fuß, wobei die Plattform des Schuhs gegenüber der Version 5 unmerklich verändert wurde. Der externe Flexfilm-Stützrahmen wurde für zusätzliche Flexibilität aktualisiert.

Saucony Kinvara 6 Sohle:

Beim Kinvara 6 wird in strategischen Zonen an der Sohle spritzgeblasener Gummi verwendet, um das Gewicht des Schuhs niedrig zu halten und gleichzeitig optimale Haltbarkeit und Schutz in den Bereichen mit dem höchsten Bodenkontakt zu bieten.

Die PowerGrid-Plattform von Saucony besteht aus einem Schaumstoff unter der Einlegesohle, der so konstruiert ist, dass er bei jedem Schritt Druck und Stoß gleichmäßig verteilt.

Das ist die Technologie, die hinter dem außergewöhnlich geschmeidigen und reaktionsschnellen Lauf steckt. Ich gehe davon aus, dass die Läufer mit dem Kinvara 6 genauso viele Kilometer wie mit den Vorgängerversionen zurücklegen können, da die einzige Einheit weitgehend unverändert bleibt.

Saucony Kinvara 6 Obermaterial

Der obere Teil des Kinvara 6 hat zwei technische Komponenten: FlexFilm und das Pro-Lock-Schnürsystem. Die FlexFilm-Overlays sind mit dem Schaft des Schuhs verschweißt, um Nähte zu vermeiden.

In diesem Update des Kinvara wurde der FlexFilm verbessert, um die natürliche Bewegung des Fußes besser zu unterstützen. Dennoch war für mich das Obermaterial das einzige problematische Element dieses Schuhs.

Ich führe meine Probleme auf das Pro-Lock-Schnürsystem zurück, das anfangs in der Mitte meiner schmalen Füße unangenehm restriktiv war.

Als ich den Kinvara 6 zum ersten Mal trug, musste ich 30 Minuten nach dem Lauf anhalten, um die Schnürsenkel und Pro-Lock-Stücke (sie sitzen unter dem Hauptoberteil, aber auf der Zunge) zu lockern, weil mein Fuß taub geworden war.

Zum Glück sind die Kinvara 6 umso fehlerverzeihender geworden, je mehr ich sie gelaufen bin. Obwohl ich es vermeide, dicke Socken darin zu tragen, habe ich seit diesem ersten Lauf kein Taubheitsgefühl in den Füßen verspürt.

Für einen Läufer mit einem niedrigeren Fußgewölbe oder einem breiteren Fuß kann das übermäßig dichte Pro-Lock-System jedoch möglicherweise erhebliche Beschwerden verursachen. Trotz dieses Problems fand ich den Vorderseite (Zeh)nraum ausreichend.

Endgültige Zusammenfassung zumm Saucony Kinvara 6:

Der Kinvara ist aus gutem Grund Sauconys anerkanntester Beitrag auf dem Laufschuhmarkt, und die Version 6 entspricht dem leichten, leistungsstarken Komfort, den Läufer von diesem Schuh erwarten.

Einfach ausgedrückt, dieser Schuh fühlt sich einfach so gut unter dem Fuß an. Ich freue mich auf viele weitere Kilometer mit dem Kinvara 6.

Wir danken den netten Leuten von Saucony, die uns ein Paar Kinvara 6 zum Testen geschickt haben. Dies hatte keinen Einfluss auf das Ergebnis des Testberichts, der nach mehr als 50 Meilen Laufen in den Laufschuhen geschrieben wurde.

Günstigstes Angebot sichern
Saucony-Kinvara-6-Medial-Side
Niedrigster Preis verfügbar auf
79.95
Versand: 0,00 €
HerrenDamen

*Aufgrund von vertraglichen Festlegungen mit einem Großteil der Laufschuhmarken, kann AmazonDE deutlich günstigere Preise anbieten als vergleichbare Shops.

*Aufgrund von vertraglichen Festlegungen mit einem Großteil der Laufschuhmarken, kann AmazonDE deutlich günstigere Preise anbieten als vergleichbare Shops.
Günstigstes Angebot sichern
Saucony-Kinvara-6-Medial-Side
Niedrigster Preis verfügbar auf
79.95
Versand: 0,00 €
HerrenDamen

*Aufgrund von vertraglichen Festlegungen mit einem Großteil der Laufschuhmarken, kann AmazonDE deutlich günstigere Preise anbieten als vergleichbare Shops.

*Aufgrund von vertraglichen Festlegungen mit einem Großteil der Laufschuhmarken, kann AmazonDE deutlich günstigere Preise anbieten als vergleichbare Shops.

Alternativen zum Saucony Kinvara 6 in unserem Laufschuhe Test

Unser Laufschuhe Test
In unserem Laufschuhe Test zeigen wir dir die 30 besten Laufschuhe aus dem aktuellen Jahr 2020. Wir sagen dir, was du beim Kauf von Laufschuhen beachten musst und haben die Preise von mehreren Anbietern verglichen und in einem Preisvergleich gegenübergestellt. So findest du gleich noch das günstigste Angebot.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*