Preisvergleich

Wie verfolgen Sie die Nachfolge des Samsung Gear Fit 2, eines der besten Fitnesstrainer, die es gab? Wenn Sie von Samsung sind, bringen Sie das Samsung Gear Fit 2 Pro heraus und machen einige winzige Schritte nach vorn.

Was ist also so “pro” an Samsungs neuestem Fitnesstracker? Eigentlich nicht viel. Der Akku hat die gleiche Größe. Der Prozessor, die Bildschirmgröße und die allgemeinen Designmerkmale haben sich nicht geändert, und Sie werden nach wie vor mit dem integrierten GPS verwöhnt, mit dem Sie auch Ihre Lauf- und Spaziergänge verfolgen können.

Was ist anders? Nun, das Gear Fit 2 Pro verfügt über vorinstallierte fitnessorientierte Anwendungen, wie MapMyRun, Speedo Go, UA Record und Endomondo. Der Hauptvorteil besteht darin, dass Sie sich ein wenig schneller bewegen können.

Und Samsung hat die IP68-Einstufung des Originals verdoppelt, um die MIL-STD-810G-Zertifizierung hinzuzufügen, was bedeutet, dass dieses Wearable strapazierfähiger ist. Es ist auch schwimmfreundlicher, da es einem Wasserdruck von 5ATM standhält.

Für die meisten ist der Hauptnachteil für dieses Wearable, dass der begehrte Offline-Modus von Spotify hier funktioniert, d.h. es kann als eigenständiger Musikplayer fungieren, der Melodien zu Ihren drahtlosen Kopfhörern pumpt. Dies ist in der Tat ein fantastischer Vorteil.

Leider ist nicht alles, was sich geändert hat, nur zum Besten. In der Tat heben viele der Optimierungen einfach langjährige Probleme hervor. Die vorinstallierten Apps zum Beispiel scheinen eine Zeitersparnis zu sein, wenn man bedenkt, wie albtraumhaft es ist, Samsungs Galaxy-App-Store einzurichten und durch ihn zu navigieren. Aber zwei Dinge: Spotify, das hier die wohl coolste Funktion bietet, ist nicht vorinstalliert. Zweitens müssen Sie die meisten dieser Apps auch auf Ihr Handy herunterladen, um überhaupt loslegen zu können. Für diejenigen, die auf ein sofort einsatzbereites Gerät aus der Schachtel hoffen, ist diese Änderung also bedeutungslos.

Als nächstes kommt der Preis. Das Fit 2 Pro wurde für $199 auf den Markt gebracht, das sind $20 mehr als das ursprüngliche Fit 2 bei der Markteinführung. Dies scheint keine ungeheuerliche Preiserhöhung zu sein, aber es ist ganz einfach, das Samsung Gear Fit 2 des Vorjahres für etwa die Hälfte des Preises zu finden, und die neuen Funktionen des Gear Fit 2 Pro, von denen es nur sehr wenige gibt, sind nicht annähernd das Doppelte wert.

Natürlich ist die Gear Fit 2 Pro jetzt auch im Preis gesunken (mehr dazu weiter unten), aber er ist immer noch teurer als die Gear Fit 2.

Nachdem ich die Gear Fit 2 Pro getestet habe, bin ich nicht zuversichtlich, dass die vorgenommenen Änderungen ihn zur besten Wahl machen, wenn Sie zum ersten Mal einsteigen. In der Tat gibt es nicht nur zu wenig Gründe, um diejenigen, die das ursprüngliche Gear Fit 2 besitzen, zum Aufrüsten zu bewegen, sondern es macht es aufgrund des niedrigeren Preises noch einfacher, das Vorjahresmodell zu empfehlen.

Manchmal ist eine vollständige Überholung einfach nicht notwendig. Aber wie sich herausstellt, hätte eine etwas umfangreichere Überholung dazu beigetragen, dass sich die Gear Fit 2 Pro gelohnt hätte.

Gestaltung und Design

  • Traditionelle Riemenschließe ist eine gute Verbesserung
  • Absolut nichts hat sich geändert, aber das ist nicht so schlimm

Der Samsung Gear Fit 2 war – und ist immer noch – einer der bestaussehendsten Fitnesstrainer überhaupt, und dieses Modell wiederholt dieselbe Aussage.

Um die Vorderseite herum befindet sich eine geschwungene Super AMOLED, die heller und mit weitaus mehr Details leuchtet, als man sie bei einem durchschnittlichen tragbaren Gerät findet. Die Oberfläche ist vertikal ausgerichtet, was bedeutet, dass alle Metriken leicht abgelesen werden können, ohne den Kopf zur Seite zu zwicken, wie wir es bei dem ansonsten fantastischen Microsoft Band 2 gesehen haben.

Samsung Gear Fit 2 Samsung Gear Fit 2

Was die Bedienelemente betrifft, so bietet der Bildschirm eine Touch-Funktionalität, aber die beiden seitlichen Schaltflächen steuern die Hauptfunktionen der Benutzeroberfläche von Gear Fit 2 Pro: eine zum Aufwecken des Wearable und zum Springen in das Hauptmenü der Anwendung, und die andere, die als “Zurück”-Schaltfläche bezeichnet wird. Um es in den Ruhezustand zu versetzen, legen Sie einfach Ihre Hand über den Bildschirm.

Der größte physische Unterschied besteht darin, dass Samsung eine Standard-Armbandschließe für Uhren eingeführt hat, statt eines Verschlussbandes. Das ist eine subtile Änderung, aber eine große für diejenigen, die an der Tradition festhalten. Glücklicherweise ist dieses Armband auch mit dem Originalmodell kompatibel, obwohl es nicht separat erhältlich ist.

Auf der Rückseite umgedreht, verfügt dieses tragbare Modell über die gleiche Hardware, einschließlich eines Herzfrequenzsensors und ein paar Pins zum Aufladen, wenn es auf dem mitgelieferten USB-Ladegerät liegt.

Samsung Gear Fit 2

Apropos Ladegerät: Das Aufladen des Gear Fit 2 Pro ist dank seines ausfallsicheren magnetischen Lademechanismus ein Kinderspiel. Unabhängig davon, wie Sie das Gerät ausrichten, beginnt es ohne Probleme mit dem Aufladen. Auf diese Weise sorgen Sie dafür, dass proprietäre Ladegeräte zum Vorteil des Benutzers funktionieren.

Leistung

  • Jetzt kompatibel mit iOS
  • Eingebautes GPS ist brillant
  • Der Aufbau könnte nicht klobiger sein

Genauso wie das Design dieses Wearable unverändert geblieben ist, gilt dies auch für die Benutzeroberfläche und die allgemeine Leistung.

Somit ist der Gear Fit 2 Pro ein solider Leistungsträger in verschiedenen Anwendungsfällen, ob Sie nun ein Fitness-Enthusiast, ein gelegentlicher Jogger oder einfach jemand sind, der gerne einen kompetenten Fitness-Tracker trägt.

Im Vergleich zu den meisten Geräten in unserer Liste der besten Fitnesstrainer gehört das Samsung Gear Fit 2 Pro (und wieder – es ist auch sein Vorgänger) zu den intelligentesten Optionen, die es gibt.

Sobald Sie mit Ihrem Telefon verbunden sind, können Sie Texte empfangen und senden, Anrufe annehmen oder ablehnen und Ihre Musik einfach über den nativen Musik-Player des Geräts steuern. Mehr zum letzteren, dieses tragbare Gerät mit Wi-Fi und Bluetooth-Verbindung kann Spotify drahtlos streamen und sich mit jedem beliebigen Bluetooth-Kopfhörer oder sp eaker.

Die Offline-Funktionalität von Spotify funktionierte während unserer Tests einwandfrei, obwohl ich versehentlich die falsche Version von Spotify aus dem Galaxy-App-Store von Samsung heruntergeladen habe. Die “falsche” Version, auch bekannt als die “richtige” Version für das ursprüngliche Gear Fit 2, heißt jetzt “Spotify Old”. Dies ist offensichtlich verwirrend für die Benutzer, aber auch einfach kein gutes Aussehen sowohl für Samsung als auch für den Streaming-Giganten.

samsung gear fit 2 bild 5

Wenn Sie das volle Erlebnis dieses Samsung Wearable, das vieles von dem ermöglicht, was wir in diesem Testbericht besprechen, erleben wollen, müssen Sie die Samsung Gear App auf Android und iOS herunterladen. Und nicht nur das, Sie müssen auch ein zusätzliches Gear Fit-Applet sowie Samsung Health herunterladen, um das Beste aus Ihren Fitnessmesswerten herauszuholen. Das sind offensichtlich eine Menge Schritte, und es ist schade, dass Samsung diesen Prozess nicht im Geringsten rationalisiert hat.

Da der Trick dieses Geräts die Fitness ist, werden Sie es wahrscheinlich auch unterwegs einsetzen. Aber ganz gleich, wofür Sie es verwenden, Sie werden viele Gründe finden, es am Handgelenk zu tragen. Trotz der kurvenreichen Einrichtung des Geräts ist die Möglichkeit, Musikdateien auf die 4 GB des integrierten Speichers zu laden, ein netter Nebeneffekt, falls Sie Ihren Datenplan nicht unterwegs verwenden möchten.

Lebensdauer der Batterie

  • Dauert bei eingeschränkter Nutzung zwischen zwei und drei Tagen
  • Wenn Sie eine hohe Nutzung haben, erwarten Sie, dass diese im Durchschnitt einen Tag dauert

Genau wie beim vorherigen Gerät aus der Gear Fit 2-Familie müssen Sie mit einer durchschnittlichen Batterielebensdauer von zwei bis drei Tagen rechnen, bevor Sie eine Nachfüllung benötigen. Selbst wenn Sie die Trainingsfunktionen dieses Tragesystems kaum nutzen, lösen einige von ihnen automatisch aus, sobald Sie sich bewegen. Sie können dies jedoch in den Einstellungen anpassen, wenn Sie die Batterielebensdauer erhalten möchten.

Wenn Sie andererseits alle Funktionen nutzen und beispielsweise für einen Marathon trainieren, wird sich die Akkulaufzeit auf etwa neun bis zehn Stunden verringern, wenn Sie mehr aus dem Wearable herausholen – das Ziel, das Samsung mit der GPS-Zündung auf allen Zylindern anstrebte.

Der Gear Fit 2 Pro wird mit einem Ladegerät geliefert, allerdings fehlt ihm ein Netzteil zum schnellen Aufladen. An einen USB 3.0-Port angeschlossen, dauert es etwa 90 Minuten, bis der Akku vollständig aufgeladen ist. Wenn Sie jedoch einige Handy-Ladegeräte herumliegen haben, werden Sie viel weniger Zeit warten müssen: nur etwa eine Stunde.

Fitness

  • Kann mehrere Workouts automatisch erkennen
  • Noch schwimmfreundlicher dank der Wasserschleusenfunktion
  • Geeignet für Fitness-Enthusiasten und Freizeit-Wochenendkämpfer

Die Erfahrung, die dieses tragbare Gerät bietet, lässt sich gut zwischen der Bedienung von Hardcore-Fitness-Leuten und eher passiven Gesundheitsgruppen einordnen, da es den Benutzern die Freiheit gibt, Übungen manuell zu beginnen, Ziele zu setzen und durch gut präsentierte Metriken zu stehlen oder einfach die Software automatisch erkennen zu lassen, was Sie gerade tun, damit Sie die Arbeit nicht machen müssen.

Keine Schande, ich habe mich selbst in die letztere Gruppierung eingeordnet. Wenn ein Wearable die Fähigkeit besitzt, mit der Verfolgung ohne jeden Input zu beginnen, warum sollte ich dann wertvolle Kalorien mit dem Umschalten verschwenden, anstatt nach der Fernbedienung zu greifen? Scherz beiseite, ob Sie nun eine granulare Kontrolle über den Tracker bevorzugen oder ihn auf Autopilot stellen wollen, der Gear Fit 2 Pro leistet eine lobenswerte Arbeit bei der Verfolgung und Anzeige Ihrer Werte auf der berührungsfreundlichen Oberfläche. Und nicht nur das, wenn Sie gute Leistungen erbringen, werden Sie von diesem tragbaren Gerät mit Lob überschüttet, was immer ein schönes Gefühl ist.

In Bezug auf die Anpassung der Schnittstellenblätter, wie wir sie nennen, macht dieses Wearable die Personalisierung einfach. Möchten Sie Kalorien zählen, Ihre Herzfrequenz überprüfen und die Wassermenge überwachen, die Sie an einem Tag zu sich genommen haben? Sie können das Wearable so begrenzen, dass es Ihnen nur diese Dinge zeigt. Natürlich können Sie noch weitere Optionen hinzufügen, wobei einige der vorinstallierten Apps wie UA Record ihre eigene Ansicht Ihrer Fitness bieten. Auf Ihrem Handy erhalten Sie immer eine detailliertere Anzeige der Messwerte, aber Samsung beherrscht die Navigation angesichts des kleinen, aber farbigen Displays dieses Geräts wunderbar.

samsung gear fit 2 bild 6

Wie ich bereits sagte, mag ich es, wenn das Tragbare sozusagen das Laufen übernimmt, wenn es kann. Und während des automatischen Tracking mit dem Gear Fit 2 Pro während eines Spaziergangs habe ich die sanften Stupser der Ermutigung, die es nach jeweils zehn Minuten fortgesetzter Aktivität gab, wirklich genossen. Und sollten Sie eine Pause einlegen, um Luft zu holen, oder während Sie darauf warten, dass sich das Licht zu Ihren Gunsten dreht, unterbricht das neueste Gerät von Samsung automatisch die Verfolgung, wobei es etwa drei Sekunden dauert, bis es aktiviert und dann deaktiviert wird, um die Verfolgung fortzusetzen. Dies sollten Sie bedenken, wenn es darauf ankommt, jede Sekunde Ihres Trainings aufzuzeichnen.

Eine meiner Lieblingsfunktionen in der Gear Fit 2-Familie ist die integrierte GPS-Funktion. Im Gegensatz zu einigen anderen Geräten erkennt dieses Gerät das Signal fast sofort, es ist zuverlässig, und obwohl es die Batterie belastet, ist es unbestreitbar zufriedenstellend, wenn man seine Reise auf einer farbigen Karte auf dem Bildschirm verfolgen kann.

Obwohl Sie viele der Fitness-Apps auf Ihr Handy herunterladen müssen, können Sie die Vorteile der verbesserten Wasserfestigkeit des Pro kostenlos nutzen, sobald Sie es aus der Verpackung nehmen. Die vorinstallierte Speedo On-App mag in der Ausführung eher einfach sein, obwohl sie das Verfolgen Ihrer Schwimmbewegungen einfach macht und eine brandneue Funktion namens “Wassersperre” einführt.

Dies ist nicht so ausgefallen wie die Hardwarefunktion von Apple Watch 2, die Wasser aus dem Lautsprecher spritzt. Diese schaltet die Berührungsfunktionalität einfach aus und sperrt damit den Bildschirm gegen das Einschalten durch die Kraft des auf ihn aufprallenden Wassers. Um ihn auszuschalten, müssen Sie den Hauptknopf drei Sekunden lang gedrückt halten.

Fazit und Zusammenfassung

Das Hauptziel des Samsung Gear Fit 2 Pro ist es, das Training einfach und unterhaltsam zu machen, auch wenn es in einem Schwimmbad stattfindet. Im Großen und Ganzen ist das gelungen, was auch seinem Vorgänger größtenteils gelungen ist.

samsung gear fit 2 samsung gear fit 2

Für die meisten wird die erhöhte Widerstandsfähigkeit des neuen Modells gegenüber den Elementen nicht Grund genug sein, ihre Fitness-Expeditionen auszuweiten, obwohl es ihnen etwas Seelenfrieden gibt. Die Tatsache, dass die Fitness-Apps vorne und in der Mitte auf dem App-Bildschirm des Gear Fit 2 Pro angezeigt werden, ist ein größerer Anreiz, Kalorien zu verbrennen, als dies bisher der Fall war, auch wenn die mühsame Einrichtung und Synchronisierung dieses Geräts diejenigen abschrecken könnte, die nach einem Gerät suchen, das sofort einsatzbereit ist.

Abgesehen davon, dass das Gear Fit 2 Pro um die hervorragende Offline-Spotify-Unterstützung ergänzt wurde, machen die meisten seiner so genannten Verbesserungen dies nicht zu einem verlockenden Kauf. Das liegt daran, dass sie nur dazu dienen, einen Tiefpunkt irgendwo auf der Plattform auszulösen, der noch nicht behoben wurde.

Für wen ist die Samsung Gear Fit 2 geeignet?

Anständige Fitnesstracker sind einfach zu bekommen, aber solche, die für die Strapazen des schnellen Brustschwimmens im Schwimmbad gerüstet sind, gibt es nur wenige. Auch wenn das jüngste Modell von Samsung die Vorjahresformel definitiv nicht allzu sehr durcheinander bringt, so ist es doch eine sehr solide Option für diejenigen, die ein wenig Wassergymnastik betreiben möchten.

Außerdem hält die Offline-Spotify-Unterstützung dieses Geräts die Dinge frisch, wenn Sie ohne Smartphone unterwegs sind.

Für diejenigen, die bereits das Gear Fit 2 besitzen, ist dieses tragbare Gerät nicht das beste Preis-Leistungs-Verhältnis, aber es lohnt sich, nach anderen wasserdichten Optionen wie dem Apple Watch 4 oder dem Samsung Galaxy Watch zu suchen, wenn sie zu teuer sind oder nicht nach Ihrem Geschmack funktionieren.

Sollten Sie die Samsung Gear Fit 2 kaufen?

Abgesehen vom Wert dieses Kleidungsstücks ist es immer noch ein gutes Produkt und von außen leicht genug zu empfehlen, wenn man hineinschaut. Es hat einen schönen Bildschirm, eine butterweiche Touch-Oberfläche und eine überraschend anständige App-Auswahl. Aber dies kommt mit einem großen Haftungsausschluss: dass Sie 90% von dem, was Samsungs neues smartes Wearable bietet, im viel billigeren Gear Fit 2 bekommen können.

Es ist enttäuschend, wenn auch verständlich, warum diese Iteration ihrem Vorgänger so ähnlich ist. Der Wearables-Markt als Ganzes ist kein Wettrüsten mehr, da viele seiner Hauptakteure, wie Jawbone, Pebble und TomTom, aus dem Rennen ausgeschieden sind. Mit einem der besten Wearables, die es gibt, gab es weniger Anlass, die Formel neu zu mischen.

Aber wir haben nicht nur etwas Besseres verdient, sondern die Gear Fit-Linie von Samsung war über die Jahre hinweg auf einem deutlich positiven Kurs, auch wenn sie sich jetzt anscheinend verlangsamt hat.

Selbst wenn der Gear Fit 2 und der Gear Fit 2 Pro Seite an Seite auf den Markt gekommen wären, würden ihre wenigen Unterschiede die Öffentlichkeit verwirren, so wie sie es heute tun, auch wenn der Preisunterschied das neue Gerät von Samsung bei der Markteinführung nicht in eine so schwache Position bringen würde.

Angesichts der Tatsache, dass der Gear Fit 2 Pro aus dem Vorjahr erheblich billiger ist und für die meisten passt, ist es schwierig, den Gear Fit 2 Pro uneingeschränkt zu empfehlen.

Laufuhren im Test – Die besten Modelle 2020 im Vergleich

GPS Laufuhren Test & Vergleich: für Straße, Streckenlauf & Triathlon