Testbericht

Brooks Ghost 7 Test

9.7

Dämpfung

9.0/10

Qualität

10.0/10

Obermaterial

10.0/10

Sohle

9.5/10

Laufleistung

10.0/10

Vorteile

  • sehr lange Laufleistung
  • strapazierfähiges Obermaterial
  • herausnehmbare Innensohle
  • optimierte Passform
  • gute Stabilität, hält den Fuß fest im Schuh

Nachteile

  • bisher keine Nachteile bekannt

Zusammenfassung

Der Brooks Ghost ist ein neutraler, leichter Daily Trainer, der einen sanften, schnellen Übergang während des gesamten Fußauftrittes mit einer gut gedämpften Sohle kombiniert, die bei Bedarf für eine höhere Laufleistung ausgelegt ist.


Brooks Ghost 7 - Preisvergleich

Preisvergleich Herren

Preisvergleich Damen

Brooks Ghost 7 Allgemeine Informationen

Brooks ist ein Unternehmen, das gerne bei dem bleibt, was funktioniert, und dafür bekannt ist, dass es jedes Jahr nur kleine Designänderungen an den Schuhen vornimmt, die bereits eine solide und feste Grundlage haben. Genau das fand ich bei dieser Version des Ghost 7, als ich ihn anprobierte und den ersten Lauf machte.

Der Brooks Ghost 7 ist nach wie vor ein neutrales, leichtes Arbeitspferd für jene Läufer, die einen bequemen, sicheren Sitz zusammen mit einer großzügigen Dämpfung suchen, die ihm eine höhere Laufleistung ermöglicht.

Der Schuh war etwas leichter als die Vorgängerversionen, und ich empfand die Passform als bequem und mein Fuß wurde sicher an seinem Platz gehalten. Während meiner Testläufe auf verschiedenen Arten von Untergründen fiel mir auf, dass der Schuh während des gesamten Aufpralls des Fußes einen glatten Übergang hatte und dabei immer noch ausreichend Stabilität bot.

Der Ghost ist nach wie vor einer der neutralen Kernschuhe für Brooks. Die Design-Änderungen an dieser Version betrafen hauptsächlich die Zwischensohle, die den Änderungen ähneln, die das Unternehmen an den meisten anderen Brooks-Schuhen vornimmt ” d.h. am Ravenna 5 und so weiter.

Das Material der Zwischensohle wurde geändert und besteht nun mehr aus einer einteiligen Mischung, im Gegensatz zu den Vorgängerversionen, die die BioMoGo-Mischung mit DNA-Einlagen enthielten, die nicht das Laufgefühl vermittelten, das Sie jetzt empfinden.

Es gibt auch einige Designverbesserungen an den Profilstollen, um sie leichter und reaktionsfähiger zu machen. Der Ghost 7 wiegt ungefähr 10,3 oz. für Männer und 9,0 oz. für Frauen, was auf die Konstruktionsänderungen an der Sohle und den für die Dämpfung verwendeten Mischungen zurückzuführen ist.

Brooks Ghost 7 Sohle

Brooks-Ghost-7 Sohle
Brooks-Ghost-7 Sohle

Das wichtigste Update, das Sie beim Ghost 7 am meisten “spüren” werden, sind Änderungen am Verbundmaterial, das in der Zwischensohle verwendet wird. Die Konstruktionsänderungen an den Materialien ähneln denen, die in vielen anderen Brooks-Modellen verwendet werden.

Der Ghost 7 verwendet jetzt die neu gestaltete “einteilige” BioMoGo-Mischung gegenüber den alten Versionen, die den BioMoGo mit DNA-Einlagen verwendeten.

Diese Änderung, die an den für die Dämpfung verwendeten Materialien vorgenommen wurde, ermöglicht dem Läufer ein geschmeidigeres und anpassungsfähigeres Laufen während des Fußauftrittes.

Ich stellte fest, dass ich bei kurzen und langen Läufen während meines gesamten Schritts einen fließenden Übergang von der Ferse zur Spitze erlebte. Da der Ghost 7 neutral ist, waren sowohl die Dämpfung als auch die Stabilität mit den Aktualisierungen innerhalb der Sohle ausreichend.

An der Sohle im Vorfußbereich wurden nur geringfügige Änderungen an den Stollen vorgenommen, die vergrößert wurden, um einen gleichmäßigeren Übergang zu ermöglichen und gleichzeitig den Schuh leichter zu machen. Die Ferse des Ghost 7 behält die alte Version des Crash-Pad-Designs bei, das Komfort beim Fersenauftritt ermöglicht.

Auch wenn die meisten Design-Änderungen an der Sohle nicht zu sehen sind, so sind sie doch deutlich zu spüren, wenn man zum Laufen hinausgeht. Die Designveränderungen ermöglichen eine leichtere Sohle und viel Dämpfung für einen neutralen Schuh.

Die Ghost 7 profitiert von diesen Aktualisierungen, da sie einen reaktionsschnellen Übergang von Fußstreiks, eine geschmeidigere Lauf sowie die Fähigkeit, den Anforderungen einer höheren Laufleistung gerecht zu werden, bietet.

Obermaterial Brooks Ghost 7

Brooks-Ghost-7 Fußspitze

Das Obermaterial des Ghost 7 blieb ähnlich wie das der Vorgängerversionen. Die für das Netz und die Auflagen verwendeten Materialien scheinen geändert worden zu sein, um etwas dünner und leichter zu sein, aber ansonsten haben sich das Design, die Passform und das Gefühl sowie die Funktion nicht verändert.

Die nähnahtfreien Überzüge sind immer noch ähnlich und sorgen für einen sicheren Sitz und sind mit einem leichten Netzgewebe überzogen, das ein einfaches und atmungsaktives Material ermöglicht. Das Obermaterial des Ghost 7 ist nach wie vor leicht, atmungsaktiv und komfortabel.

Brooks-Ghost-7-Medial-Side

Die Passform des Ghost 7 war sicher, da mein Fuß an Ort und Stelle blieb und nicht abrutschte. Ich hatte reichlich Platz im Vorderseite (Zeh)nraum, und meine Ferse hatte viel Halt und blieb “eingeschlossen”.

Ein sicherer und bequemer Sitz ist wichtig, egal ob bei schnellen Tempoläufen oder längeren, gleichmäßigen Läufen. Beim Ghost 7 gab es im Vergleich zu seinen Vorgängern nur sehr kleine Änderungen am Obermaterial, und ich hatte das Gefühl, dass bei dieser Version keine größeren Änderungen am Design erforderlich waren.

Brooks Ghost 7 Zusammenfassung

Brooks-Ghost-7 Ferse

Der Brooks Ghost 7 ist nach wie vor ein leichter, neutraler Laufschuh, wie ihn die Menschen gewohnt sind. Es gab nur sehr wenige Aktualisierungen dieser Version, und die größte Design-Änderung betraf das in der Zwischensohle verwendete BioMoGo-DNA-Material, das den Schuh leichter machte und einen sanfteren Übergang ermöglichte. Dies ist eine Änderung, die Brooks in seiner gesamten Produktpalette vornimmt.

Der Schuh ist ein solider, neutraler Laufschuh, der genügend Stabilität und Dämpfung für eine Reihe von Läufern bietet, die nach einem Go-To-Laufschuh suchen, der eine hohe Laufleistung bewältigen kann.

Der Ghost 7 verfügt über eine ausreichende Stabilität und die Sohle bietet eine ausreichende Dämpfung, so dass der Schuh als täglicher Laufschuh oder als Schuh, der das Hämmern von zusätzlichen Meilen aushalten kann, verwendet werden kann. Es handelt sich um einen Schuh, der den Strapazen des Bürgersteigs gewachsen ist oder im Gelände auf leichten Wegen eingesetzt werden kann.

Brooks-Ghost-7-Medial-Side1

Diejenigen Läuferinnen und Läufer, denen die früheren Versionen des Ghost gefallen haben, werden sich über die Verbesserungen am Ghost 7 freuen. Die Designverbesserungen beim Brooks Ghost 7 waren geringfügig, aber dennoch bemerkenswert.

Die Änderungen an Material und Schaumstoff, die in der Sohle verwendet werden, sowie kleine Aktualisierungen am Obermaterial schufen einen Schuh, der leichter ist und einen schnellen, sanften Übergang während des gesamten Fußauftritts des Läufers ermöglicht. Der Ghost 7 ist ein solider, neutraler Schuh, den Läuferinnen und Läufer beim Laufen genießen werden.

Wir danken den netten Leuten von Brooks, die uns ein Paar Ghost 7 zum Testen geschickt haben. Dies hatte keinen Einfluss auf das Ergebnis des Testberichts, der nach mehr als 50 Meilen in ihnen geschrieben wurde.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*