Testbericht

Brooks Glycerin 12 Test

9.7

Dämpfung

9.0/10

Qualität

10.0/10

Obermaterial

10.0/10

Sohle

9.5/10

Laufleistung

10.0/10

Vorteile

  • sehr lange Laufleistung
  • strapazierfähiges Obermaterial
  • herausnehmbare Innensohle
  • optimierte Passform
  • gute Stabilität, hält den Fuß fest im Schuh

Nachteile

  • bisher keine Nachteile bekannt

Zusammenfassung

Der Brooks Glycerin 12 ist ein neutraler Daily Trainer, der leichter als erwartet ist und auf dem Konzept eines ultra-gepolsterten Lauferlebnisses basiert. Der Schuh bietet Läufern einen soliden Alltagstrainer, der so konzipiert ist, dass er den Anforderungen einer höheren Laufleistung gerecht wird und gleichzeitig ein stabiles und komfortables Laufgefühl bietet.


Brooks Glycerin 12 - Preisvergleich

Preisvergleich Herren

Preisvergleich Damen

Brooks Glycerin 12 Allgemeine Informationen:

Der Brooks Glycerin erhielt in der letztjährigen Version 11 viele Design-Updates, so dass ich gespannt war, wie die Designmodifikationen beim Glycerin 12 das Gesamtgefühl verändern würden. Die neuen Aktualisierungen machen diese neueste Version des Schuhs leichter und reaktionsschneller.

Der Glycerin 12 war viel leichter, als ich erwartet hatte, bevor ich ihn für den ersten Lauf aus der Schachtel nahm, und ich war gespannt auf die zusätzliche Dämpfung, die der Schuh verspricht.

Nach ein paar Läufen kam ich mit dem Glycerin 12 davon, das einen insgesamt sicheren Sitz und einen sanften Übergang bietet und gleichzeitig viel leichter ist, als es den Anschein hat.

Der Glycerin 12 ist nach wie vor der primäre ultragepolsterte, neutrale Schuh von Brooks, der es dem Läufer ermöglicht, bei Ausflügen mit kurzer oder höherer Laufleistung sowie bei Erholungsläufen ein plüschiges Laufgefühl zu spüren.

Die wichtigsten Änderungen am Glycerin 12 betreffen die Sohle, bei der Brooks jetzt ein Super BioMoGo DNA-Material in der Zwischensohle verwendet, sowie Aktualisierungen am Design der Ferse, die eine leichtere Version ermöglichen.

Das Glycerin 12 wiegt ungefähr 10,9 Unzen für Männer und 9,1 Unzen für Frauen, die in der Kategorie “Ultra-Polster” nun mit ihren Altersgenossen vergleichbar sind.

Brooks Glycerin 12 Sohle:

Brooks-Glycerin-12-Sohle

Ein Großteil der Verbesserungen im Glycerin 12, die ein Läufer beim Laufen spüren kann, erstreckt sich über die gesamte Sohle. Die wichtigsten Neuerungen sind die Verwendung des neuen Super BioMoGo DNA-Materials von Brooks, das in der gesamten Zwischensohle verwendet wird, sowie mehrere Design-Updates an der Ferse.

Die Zwischensohle des Glycerin 12 wurde mit dem neuen Super BioMoGo DNA-Material aktualisiert, das auch im neu eingeführten Brooks Transcend zu finden ist. Dieses neue Material ist bis zu 25 % leichter als das BioMoGo DNA-Mittelsohlenverbundmaterial, das in anderen Brooks-Modellen wie dem Ghost 7 und dem Ravenna 5 eingeführt wurde.

Eine der wichtigsten Änderungen an der Ferse, die Läuferinnen und Läufer bemerken werden, ist eine Verringerung der Größe des “Fußabdrucks”. Diese kleinere Fersengröße wurde so gewählt, dass der Fuß des Läufers mehr in Richtung der Zwischensohle und des Vorfußbereiches aufschlägt, um einen verbesserten Übergang zu ermöglichen. Das Glycerin 12 behält bei diesem Fersenwechsel seine Stabilität und Effizienz.

Brooks führte auch bei der Glycerin 12 ideale Druckzonen auf der Laufsohle ein, die zur Verbesserung der Verteilungseffizienz bei jedem Aufprall des Fußes verwendet werden.

Die Aktualisierungen ermöglichen einen neutralen, gedämpften Schuh, der leichter als frühere Versionen ist und gleichzeitig ein weicheres Laufverhalten und einen geschmeidigeren Übergang während des gesamten Schritts von der Ferse zu den Vorderseite (Zeh)n bietet.

Brooks Glycerin 12 Obermaterial

Brooks-Glycerin-12-Zehe

Das Brooks Glycerin Obermaterial wurde in der Vorgängerversion Glycerin 11 einer umfassenden Überarbeitung unterzogen. Das neue Glycerin 12 behält die positiven Designänderungen bei, die zuvor aktualisiert wurden, und gibt dem Läufer ein stabiles und sicheres sockenähnliches Gefühl.

Brooks-Glycerin-12-Innenseite

Läufer werden weiterhin von dem nahtlosen Mesh Obermaterial profitieren, das den Schuh umhüllt, da es leicht und atmungsaktiv ist und ein angenehmes Gefühl um den Fuß herum ermöglicht. Der Glycerin 12 behält auch die 3D Fit Print-Overlays, die leichter sind und auch das Gesamtgewicht reduzieren.

Brooks-Glycerin-12-Außenseite

Die Rückseite des Fersenkastens ist jetzt von der Sohle bis zum Obermaterial stärker abgerundet, was auch bei anderen Brooks-Modellen zu finden ist. Mit dieser Konstruktionsänderung soll eine effizientere Fußposition beim Laufen erreicht werden, die dennoch einen sicheren und bequemen Sitz ermöglicht.

Die Aktualisierungen des Obermaterials waren eine Feinabstimmung auf die positiven Änderungen, die in der letztjährigen Version vorgenommen wurden. Das Obermaterial aus Glycerin 12 bietet weiterhin eine Passform, die flexibel, sicher und komfortabel ist, egal ob bei einem täglichen Lauf oder bei Ausflügen mit höherer Laufleistung.

Brooks Zusammenfassung zu Glycerin 12

Brooks-Glycerin-12-Ferse

Der Glycerin 12 ist für Brooks weiterhin führend in der Kategorie der ultra-gepolsterten, neutralen Schuhe. Diese Version behält ihr hohes Preisschild, das für manche Läufer vielleicht eine Hürde darstellt.

Die wesentlichsten Änderungen sind die Verwendung neuer Super BioMoGo DNA-Materialien in der Zwischensohle, die idealen Druckzonen und die aktualisierte Ferse. All diese Aktualisierungen wurden entwickelt, um den Schuh leichter zu machen und gleichzeitig den Läufer zu unterstützen, indem sie ihn ausrichten und einen effizienteren Fußauftritt ermöglichen.

Wie erwartet, erlebte ich mit dieser Version des Glycerin einen geschmeidigen Lauf und ein solides Gefühl. Diejenigen, die sich auf zusätzliche Dämpfung verlassen, werden von den Aktualisierungen des Zwischensohlenmaterials profitieren, und die Änderungen an der Ferse, die Sie bei anderen Brooks-Modellen sehen, dürften für die meisten eine positive Veränderung sein.

Diejenigen, die dazu neigen, mehr auf die Ferse zu schlagen, werden eine Veränderung bemerken, könnten ihnen aber dabei helfen, mehr zu einem Mittelfuß- bis Vorfuß-Stürmer zu werden.

Der Glycerin 12 ist Brooks’ neutraler, gedämpfter Schuh und bietet gleichzeitig genügend Stabilität für Läuferinnen und Läufer, die den Anforderungen langer, zermürbender Meilen gewachsen sind.

Nach meiner Erfahrung beim Laufen mit dem Glycerin 12 hatte der Schuh ein angenehmes Gefühl um den gesamten Fuß herum, da er die Ferse und die Zwischensohle sicher an ihrem Platz hielt, während der Vorderseite (Zeh)nraum ausreichend Platz bot.

Der Glycerin 12 sollte auf jeden Fall in einer Läuferrotation für diejenigen in Betracht gezogen werden, die einen soliden und zuverlässig gedämpften Schuh für das tägliche Training benötigen oder auch dann, wenn sie einen weicheren Schuh für Erholungsläufe benötigen.

Wir danken den netten Leuten von Brooks, dass sie uns ein Paar Glycerin 12 zum Testen geschickt haben. Dies hatte keinen Einfluss auf das Ergebnis des Testberichts, der nach mehr als 50 Meilen Laufen in den Laufschuhen geschrieben wurde.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*