Zusammenfassung
New Balance 1260v7 3Die New Balance 1260v7 ist der Laufschuh, der für die Langstrecke da ist. Hohe Stützkraft gepaart mit einem geringeren Gefälle machen ihn zum Premium-Stabilitätsschuh.

Die günstigsten Angebote des New Balance 1260v7

New Balance ist mit seinem Stabilitätsschuh der Spitzenklasse wieder da. Er bietet Komfort, Kontrolle und gibt dem Läufer das Selbstvertrauen, hart zu laufen, wenn er es braucht.

Es ist ein wenig schwer und wiegt nur wenig mehr als das Modell des letzten Jahres. Er fühlt sich sperrig an, aber nicht so schlimm wie andere Schuhe, mit denen er konkurriert.

Dies ist dem niedrigeren 8-mm-Sprengung und dem leicht ansprechenden Schaumstoff in der Sohle zu verdanken. Das gab mir ein sprungbrettartiges Abheben, das mir erlaubte, schneller und länger zu laufen.

Er passt zu anderen schweren Stabilitätsschuhen wie dem Kayano von ASICS, dem Adrenaline GTS von Brooks und dem Wave Inspire von Mizuno.

New Balance 1260v7 Allgemeine Infos

New Balance 1260v7 1

Wenn Sie mit der Modellnummerstruktur von New Balance vertraut sind, dann wissen Sie, dass dies ein hochbelastbarer Stabilitätsschuh mit allem Schnickschnack ist. Er verfügt über die neueste Technik, die New Balance zu bieten hat, und das zu einem saftigen Preis.

Ich wusste, dass mir eine heftige Lauf bevorstand, war aber bei meiner ersten Runde angenehm überrascht. Ich konnte auf Anhieb 9 schnelle Kilometer zurücklegen. Sie zogen ein wenig, aber die Konstruktion der Sohle erlaubte es mir, schnell abzustoßen.

Ich mochte die eleganten Farben mit subtilen Neon-Nuancen und war besonders beeindruckt von der Menge der reflektierenden Details darin.

Das ist etwas, was man von Zeit zu Zeit ignorieren kann, deshalb war ich froh, dass es volle Sicht gibt, anstatt nur ein oder zwei kleine reflektierende Akzente zu setzen; vor allem, da für mich die Herbstnacht am Horizont voranschreitet.

New Balance 1260v7 Sohle

New Balance 1260v7 5

Die Sohle ist mit einer Abzorb-Dämpfung ausgestattet, die den Stoß besser verteilt. Die neue FuelCelln-Mittelsohlenmischung von New Balance macht sich beim Abheben gut und fungiert als Sprungbrett.

Ich landete auf dem Mittelfuß, stieß mich aber auf dem Vorderfuß ab. Das Muster der Sohle korrelierte mit dem mit einem hohen Anteil an Lauffläche auf der Vorderseite des Schuhs und weicherem Schaumstoff auf der Rückseite des Schuhs. Ich hatte nie das Gefühl, die Kontrolle zu verlieren.

New Balance 1260v7 6

Was die Flexibilität betrifft, ist er eine ziemlich steife Sohle. In diesem Bereich schneidet der Schuh nicht allzu gut ab, so dass er sich manchmal sperrig anfühlt. Das wurde durch die untere 8 mm Absenkung kompensiert, die es mir ermöglichte, schnell zu gehen, wenn ich wollte, und mich vorwärts zu schieben.

New Balance 1260v7 Obermaterial

New Balance 1260v7 2

Die Passform des Schuhs ist nur ein bisschen zu groß. Das ist Standard bei New Balance, daher war ich nicht überrascht. Der Zehenraum bot viel Platz zum Wackeln, was für meine langen Läufe großartig war.

Ich musste die Schuhe enger schnüren und den Schnürverschluss verwenden, da die Ferse so leicht abgerutscht ist und meine Ferse nicht so gut umschlossen hat.

Dies war leicht zu korrigieren, aber ich wollte dies ansprechen, da es viele Läufer bei ihren ersten Läufen in ihnen abschrecken kann.

Das Material ist ein sehr leichtes, nicht genähtes Netzgewebe, das atmungsaktiv ist und sich großartig anfühlt. Das bedeutet nicht, dass es wetterfest ist, aber ich habe meine Füße in der Sommerhitze nicht durchnässt vorgefunden, was ein großer Vorteil war.

New Balance 1260v7 3

Denn so leicht das Geflecht auch war, die Zunge war unglaublich dick, möglicherweise die dickste, die mir in Stabilitätsschuhen begegnet ist.

Das ist keine schlechte Sache, denn es trug zum Gesamtkomfort des Schuhs bei und ermöglichte es mir, meine Schuhe fest zuzubinden, ohne dass die Schnürsenkel an der Oberseite meiner Füße einschneiden.

New Balance 1260v7 Zusammenfassung

New Balance 1260v7 4

Das ist perfekt für lange Läufe. Es gibt optimale Stabilität, bietet aber ein einzigartiges Laufverhalten, das eine großartige Energieverteilung bei Landung und Start ermöglicht.

Ich war überrascht, wie schnell ich in diesen Schuhen laufen konnte, denn sie fühlen sich genauso sperrig an wie die anderen hochbelastbaren Stabilitätsschuhe auf dem Markt.

Obwohl es überraschend schnell geht, ist es immer noch ein Panzer. Mit anderen Worten, nehmen Sie diese nicht mit, um die Nacht zu verfolgen und erwarten Sie nicht, dass Sie leicht Haarnadelkurven machen oder Ihre Kilometer-PR laufen können.

Die Ergebnisse waren optimal, wenn sie in einer Rotation mit leichteren Schuhen verwendet wurden. Ich würde diese für meine Shakeout-Tage und längere zweistellige Läufe verwenden, wo ich lange und langsam laufen musste, um die mentalen Distanz-Hürden des Marathon-Trainings zu überwinden.

Von all den Stabilitätsschuhen der gehobenen Preisklasse hatte ich das Gefühl, dass das Preisschild gerechtfertigt war. Der Schuh ist mit der neuesten und besten Technik ausgestattet, und es fühlt sich an, als könnte ich damit leicht über 1000 Kilometer laufen.

Ich würde das Geld dafür auf jeden Fall über ASCIS’ Kayano ausgeben. 160 Euro sind aber immer noch 160 Euro, und das wird Sie eine ganze Menge zurückwerfen, egal wie Sie es aufschneiden.

Wir haben mit unserem eigenen Geld ein Paar New Balance 1260v7 von runningwarehouse gekauft. Dies hatte keinen Einfluss auf das Ergebnis dieses Testberichts, der nach mehr als 50 Kilometer Laufen in den Laufschuhen geschrieben wurde.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*