Zusammenfassung
New Balance 1500 T2 5New Balance hat alles, was an der 1500er großartig ist, genommen und durch das BOA-Verschlusssystem nach oben erhöht.

Die günstigsten Angebote des New Balance 1500 T2

Nachdem ich sowohl mit dem 1400er als auch mit dem 890er gelaufen war, war ich sehr gespannt darauf, den 1500er T2 in die Hände zu bekommen und meine Erfahrung mit den meisten Performance-Schuhen, die NB zu bieten hat, abzurunden.

Ich bin ein großer Fan des BOA-Schnürsystems, da ich es seit einigen Jahren in Ski- und Snowboardschuhen verwende.

Zu Beginn des Jahres konnte ich einige der ersten Trail-Schuhe, den Asics Fujirado, mit dem Schnürsystem testen, und es hat mir sehr gut gefallen;

Da ich also die Möglichkeit hatte, mit diesem System in einem leistungsstarken Straßenschuh zu laufen, war ich sehr gespannt auf die Gelegenheit, zu sehen, wie sie im Vergleich zu anderen Laufschuhen abschneiden würden, und ob dies die Zukunft für Laufschuhe bereithält.

New Balance 1500 T2 Allgemeine Informationen

New Balance 1500 T2 1

Der NB 1500 T2 ist der gleiche Underfoot wie der 1500 v4. Dieser separate Schuh gibt den Läufern die Möglichkeit, einen völlig anderen Schaft zu wählen, der anstelle der traditionellen Schnürsenkel eine neue Passform-Lösung nach dem Boa System® aufweist.

Der T2 ist immer noch ein Straßenrennschuh für Läufer, die eine leichte Unterstützung gegen Überpronation bevorzugen, aber er hat den zusätzlichen Vorteil eines leichten An- und Ausziehens und einer Einstellbarkeit, die die Verbindung zwischen Fuß und Schuh verbessern sollte.

New Balance 1500 T2 Sohle

New Balance 1500 T2 3

Die Sohle des T2 ist identisch mit der der Inline-Version und besteht durchgehend aus RevLite-Schaumstoff. Diejenigen, die eine meiner anderen NB-Rezensionen gelesen haben, wissen, dass ich ein RIESIGER Fan dieses Schaumstoffs bin.

Ich liebe es, dass er leichter und genauso haltbar ist wie jeder Schaumstoff, den man in schwereren Schuhen findet, aber vor allem ist er unglaublich belastbar und reaktionsschnell. Das ist hier beim 1500 T2 nicht anders.

Der einzige Vorbehalt hierzu ist der Mittelpfosten und der T-Träger TPU-Schaft zur Unterstützung. Der flache Stand gibt dem Schuh zwar einen leichten Schutz gegen Überpronation, nimmt aber auch die Reaktionsfähigkeit des Schuhs etwas ab.

Der Schuh ist immer noch zackig, wenn auch mit abgeflachter Spitze, aber durch den Mittelfuß flach, ohne die volle saubere Rolle, die man in Schuhen wie dem 1400, 890 oder Boston 7 finden würde.

Das ist zwar nicht unbedingt negativ, aber es ist definitiv ein Kompromiss, wenn man und etwas Stabilität zu einem Schuh ein wenig an Flexibilität einbüßt.

Ich möchte sagen, dass die zusätzliche Stabilität vor allem bei viel längeren Läufen schön ist, wenn ich das Gefühl hatte, dass mein Gang zu zerfallen begann.

Der 6-mm-Sturz hält einen Läufer in einer natürlichen Laufposition und hält mich nahe am Boden, was einen einfachen und schnellen Übergang ermöglicht.

New Balance 1500 T2 Obermaterial

New Balance 1500 T2 2

Hier wird der Schuh, wie Spinal Tap sagen würde, zu einer 11. Was das Obermaterial des T2 noch besser macht, ist das BOA-Schnürsystem, das eine Premiere in der Kategorie Laufschuh-/Rennschuhe darstellt.

Es gab in der Vergangenheit schon einige Schuhe, die versucht haben, dieses System zu integrieren, und die erfolglos waren, aber mit großartiger Technik und Tests haben BOA und New Balance einen Schuh geschaffen, der wirklich funktioniert.

Das Obermaterial beginnt mit einem kuscheligen Bootie-Design, das an einem dünnen, flexiblen Exoskelett verankert ist, das eine flexible Struktur und Unterstützung bietet.

Drei maschenverstärkte Finger kreuzen den oberen Teil des Fußes und daran knüpft das Ratschensystem an. Wenn das BOA-Ziffernblatt gedreht wird, werden die Finger nach unten gerastet, um den Fuß zu umschlingen und einen athletischen und anpassungsfähigen Sitz zu gewährleisten.

Das System funktioniert extrem gut und bietet eine maßgeschneiderte Passform, die man mit Schnürsenkeln einfach nicht erreichen kann. Etwas Vorsicht, obwohl ich es leicht überdrehen konnte, aber es war leicht, dies während des Schnürens zu korrigieren.

New Balance 1500 T2 5

Das Obermaterial des T2 hat ein paar mehr Überlappungen als die Inline-Version, die den Schuh zwar schwerer machen, aber die Atmungsaktivität nicht zu beeinträchtigen scheinen.

Wie die geschnürte Version verfügt auch der T2 über eine kuschelige Zehenbox, die nicht allzu unbequem oder ein Deal Breaker war, aber ein bisschen mehr Wackelraum wäre schön gewesen.

Der T2 wurde mit überdimensionalen Fersenschlaufen ausgestattet, die Triathleten ein schnelles An- und Ausziehen ermöglichen.

Daher kommt auch der Name T2, denn es handelt sich um einen Aufruf an einen Triathleten, der die “Wechselzone 2” verlässt und in den Laufabschnitt eines Rennens wechselt.

New Balance 1500 T2 Zusammenfassung

New Balance 1500 T2 4

Der 1500 T2 ist ein großartiger Schuh für den Läufer, der einen schnelleren Laufschuh- oder Rennschuh mit einer gewissen zusätzlichen Stabilität benötigt.

Der T2 hat all die großartigen Eigenschaften des 1500 v4 übernommen und ihn durch ein perfektes BOA-Schnürsystem noch verbessert, das ich gerne in einige andere Schuhe von NB wie vielleicht den 1400 oder Vazee erweitert sehen würde.

Abgesehen von seinem höheren Gewicht und der leicht verringerten Flexibilität ist der Schuh nahezu perfekt.

Der 1500 T2 ist ideal für Triathleten und eine wünschenswerte Option für Läufer, die von 10 km bis zu einem Marathon laufen.

Wir haben mit unserem eigenen Geld ein Paar New Balance 1500 T2 von Runningwarehouse gekauft. Dies hatte keinen Einfluss auf das Ergebnis dieses Testberichts, der nach mehr als 50 Kilometer Laufen in den Laufschuhen geschrieben wurde.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*