Testbericht

Nike Air Zoom Odyssey 2 Test

9.7

Dämpfung

9.0/10

Qualität

10.0/10

Obermaterial

10.0/10

Sohle

9.5/10

Laufleistung

10.0/10

Vorteile

  • sehr lange Laufleistung
  • strapazierfähiges Obermaterial
  • herausnehmbare Innensohle
  • optimierte Passform
  • gute Stabilität, hält den Fuß fest im Schuh

Nachteile

  • bisher keine Nachteile bekannt

Zusammenfassung

Der Nike Air Zoom Odyssey 2 Schuh wird vielen seiner Ansprüche gerecht, insbesondere, dass seine flache Dämpfung ideal für schnellere Läufe ist und dass der Fersenclip meinem Fußrücken Plüschunterstützung bietet.
Meiner Meinung nach trägt dieser Schuh nicht dazu bei, eine Überpronation (Stabilität) zu verhindern, wie dies bei den Stabilitätsmodellen einiger Konkurrenten der Fall ist.


Nike Air Zoom Odyssey 2 - Preisvergleich

Preisvergleich Herren

Preisvergleich Damen

Während der rund 75 Meilen, die ich mit diesem Schuh gelaufen bin, war ich mit meiner Zusammenfassung über diesen Schuh völlig durcheinander. Ich habe sie geliebt, gehasst und dann daran gefeilt, wie sie für mich am besten funktionieren, um sie wieder lieben zu können, wenn ich in diesem Kontext bleibe.

Ich werde erklären, was ich gefunden habe und wie der Nike Zoom Odyssey 2 gegen Gel-Kayano 22 von ASICS, Supernova Sequence 9 von adidas und Wave Inspire von Mizuno antritt.

Vom ersten Lauf an gefiel mir das Gefühl im Vorfußbereich mit dem flexiblen, anschmiegsamen, atmungsaktiven Obermaterial und dem Gefühl für die darunter liegende Oberfläche.

Diese Verbindung zur Lauffläche war ein starker Kontrast zu den Gel-Kayano-, HOKA- und Sequence 9-Schuhen, in denen ich gelaufen war, bevor ich den Odyssey ausprobiert hatte.

Zuerst störte mich die Erhöhung des Absenkungswinkels von der Ferse zu den Vorderseite (Zeh)n (12 mm) nicht, und ich schätzte es, dass der Schuh trotzdem einen Vorfußauftritt zu fördern schien. Später merkte ich, dass mir die Flexibilität und das “Bodengefühl” des Schuhs gefiel, nicht das Absinken.

Der Odyssey 2 hat die beste Passform an der Ferse von allen Schuhen, in denen ich bisher gelaufen bin (ich liebe das!), mit Kayano an zweiter Stelle und Sequence direkt auf den Fersen von Kayano.

Im Mittelfußbereich haben alle drei Modelle durch unterschiedliche Technologien ein sicheres Gefühl vermittelt, wobei der Odyssey sowohl im Fersen-Vorderseite (Zeh)n-Übergang als auch im Halt des Obermaterials am Fuß etwas flexibler ist.

Ich bevorzuge die enge Verbindung von Kayano und Sequence, aber das Netz des Odyssey ist weicher und atmungsaktiver, was Ihr höheres Ziel sein könnte, vor allem, wenn Sie in einem wärmeren Klima trainieren (meine Füße wurden während der Laufbandläufe im Kayano im vergangenen Winter heiß).

Odysseys Vorderseite (Zeh)nkasten ist ähnlich wie bei adidas’ Vengeful passgenau und dennoch flexibel, und dies steht im Kontrast zum geformten, geräumigen Vorderseite (Zeh)nkasten der Sequence 9.

In den Back-to-Back Tests fühlt sich der Odyssey dem Mizuno Wave Inspire am ähnlichsten, aber mit mehr Fersenabfall und einem etwas besser angepassten Vorderseite (Zeh)nraum.

Der Odyssey 2 ist etwas leichter als Kayano und Sequence (Daumen nach oben), bietet aber weniger Unterstützung für das Fußgewölbe und, wie ich meine, insgesamt mehr Stabilität (mehr dazu im Abschnitt “Sohle”).

Der 12-mm-Fall wird für mich bei längeren Läufen lästig und erinnert mich daran, wie sich meine Wade in hohen Absätzen eingeengt und eingeschränkt anfühlt (Entschuldigung, Nike).

Ich will damit NICHT sagen, dass dieser Schuh wie das Laufen in hohen Absätzen ist, sondern nur, dass ich ein Fan davon bin, durch mehr Bewegungsspielraum zu arbeiten. (Ich werde Absätze ohne Stiletto tragen, “aber ich will nicht in ihnen laufen!)

Nike Air Zoom Odyssey 2 Allgemeine Informationen

Nike leistet großartige Arbeit bei der Gestaltung von Schuhen, die Aufmerksamkeit verlangen, mit einzigartigen Designaspekten, die farbenfroh und auch funktionell sind, und der Odyssey 2 bildet da keine Ausnahme.

Nike Air Zoom Odyssey 2 Ferse
Nike Air Zoom Odyssey 2 Ferse

Als ich das erste Mal meine normale Schuhgröße anzog, dachte ich, dass sie grenzwertig zu klein seien, aber als ich die Schnürsenkel anzog, waren sie perfekt.

Die Kabel in dieser zweiten Version sind auf der lateralen Seite flach und breit und mit zwei Kabeln pro Schnürsenkel medial verteilt, um den Schaft bequemer zu sichern als die Version in der ersten Odyssee.

Bei unserem ersten gemeinsamen Lauf sagten mir diese Schuhe, dass sie etwas Speedwork machen wollten, also machten wir uns auf den Weg zur Strecke für den zweiten Tag unseres Testabenteuers.

Später las ich auf der Website von Nike, dass Odyssey 2 ideal für schnellere Läufe ist, und nachdem ich sie für eine Vielzahl von Workouts ausprobiert habe, stimme ich dem zu.

Die Odyssey-Linie ist der zweite Versuch von Nike, einen Stabilitätsschuh zu entwickeln, der sich deutlich von der Nike-Zoom-Struktur durch einen 12-mm-Fall (gegenüber den 10 mm der Struktur) unterscheidet.

Diese bewährte Linie von Nike ist ein Favorit unserer Tester mit Plattfüßen”, könnte ein Schuh sein, den man sich anschauen sollte, wenn man diese Eigenschaften und Vorlieben teilt.

Nike Air Zoom Odyssey 2 Sohle

Die Sohle ist fest und bietet “Stabilität” im Sinne von “Stabilität”, d.h. die mediale Zwischensohle klappt nach wiederholtem Gebrauch nicht zusammen, was vor Jahrzehnten, bevor EVA-Schaumstoff zum Standard wurde, der grösste Misserfolg bei frühen Laufschuhen war, was diese Bedenken etwas milderte.

Aber wenn Sie wie ich sind, hatten Sie keine Ahnung von diesem Aspekt der frühen Laufschuhe und denken Sie über die Stabilität in Bezug darauf nach, wie sehr der Schuh dazu beiträgt, das Knie vor dem Wackeln zu bewahren, d.h.: nach der Fußpflanze durch Überpronation nach innen zu kollabieren.

Diese Art von Formhilfe bekomme ich bei diesen Schuhen nicht. Wenn das Ihre Absicht ist, einen Stabilitätsschuh zu suchen, würde ich einen anderen Schuh ausprobieren und erwägen, Ihre Laufform analysieren zu lassen.

(Schuhe helfen, aber die Arbeit an der korrekten Aktivierung der Hüft- und Kernmuskulatur hat mir dieses Jahr das Laufen gerettet!) Anfänglich scheint der Odyssey eine Bogenstütze für meine mittelhohen Bögen zu haben.

Nachdem die Einlegesohle etwa sechs Meilen nach einem Lauf zusammengedrückt wurde, bemerke ich, dass ich die Fersenkante spüre, die dann scharf abfällt, bis zu dem typischen Nike-Gefühl im Vorfußbereich.

Meiner Meinung nach würde ein etwas allmählicheres Absinken mehr Stabilitätskontrolle im Schuh bieten und dazu führen, dass sich meine Fußgewölbe besser gestützt anfühlen würden. (Ich würde nur einen Hauch mehr Zwischensohlenschaum hinter der Stelle hinzufügen, wo der Kopf des ersten Mittelfußknochens Kontakt hat)

Die Waffle-Außensohle des Odyssey mit Flex-Rillen und Gummi-Sturzschienen fördert die Vorwärtsbewegung des Laufs.

Allerdings sammelt er ziemlich leicht kleine Kieselsteine (im Gegensatz zu Sequenz 9), was ärgerlich ist, wenn Ihr Lauf häufig zwischen Kieselsteinen und glatten Oberflächen hin und her springt.

Die Lufttasche vorne (verstecktes Kissen) bietet genug Schutz, um meine Füße bei langen Läufen vor Schmerzen zu bewahren, aber immer noch nicht genug für meine Vorliebe;

Meine Muskeln und Gelenke absorbieren mehr Stöße (mehr Erschütterungen) als ich es gewohnt bin, was mich umhauen würde, wenn ich nicht die letzten sieben Monate damit verbracht hätte, meine Laufform mit einem feinen Zahnkamm zu überprüfen.

Nike Air Zoom Odyssey 2 Obermaterial

 

Nike Air Zoom Odyssey 2 Vorderseite (Zeh)

Sechs Minuten nach einem 2 _ stündigen Lauf stolperte ich über einen leichten Anstieg zwischen Zementplatten (nicht die Schuld des Schuhs) und erlitt ein paar kleine Risse in der oberen Schicht des Netzes (völlig kosmetisch… jetzt sind sie noch einzigartiger __ )

Der Blick auf die Schrammen hat mir geholfen, den doppellagigen Aspekt des flexiblen Obermaterials zu betonen. Die Unterschicht passt wie eine weiche Socke; der obere Mesh-Bezug verleiht ihr eine gewisse Form. Zusammen würde ich die Passform “flexibel eng anliegend” nennen

Dieses Flymesh Obermaterial ist mit Flywire-Kabeln verflochten, die sich um die Schuhschnürsenkel wickeln, um eine individuelle Verriegelung zu ermöglichen. Selbst mit den Flywires scheint sich die Passform zu lockern, wenn sich die Läufe zweistelligen Zahlen nähern.

Die perfekte Tasche für meine Ferse bleibt jedoch unabhängig von der Entfernung immer eng anliegend. Diese Fersenklammer ist die ausgeprägteste im Inneren des Schuhs, die ich je gesehen habe, und sie funktioniert auch am besten: fünf Sterne für eine rutschfeste Ferse!

Zusammenfassung zum Nike Air Zoom Odyssey 2

Es scheint, als ob Nike den Erfolg ihrer minimalistischen Schuhe nimmt und versucht, dies auf den Markt für Stabilitätsschuhe zu übertragen. Bislang ist der Odyssey ein nobler erster Versuch, aber er trifft für mich nicht alle Zylinder.

Dieser Schuh behält in bemerkenswerter Weise das Gefühl der Verbindung zur Lauffläche bei und bietet gleichzeitig ein verborgenes Vorfußpolster mit den Air Zoom-Taschen.

Der Fersenclip bietet den besten Fersensitz, den ich je in einem Schuh erlebt habe, und das bequeme Obermaterial ist schön atmungsaktiv. Die Passform fühlt sich für etwa 4-6 Meilen nach einem Lauf großartig an. An diesem Punkt beginnen sowohl die Dämpfung der Einlegesohle als auch der feste Sitz nachzulassen.

Ich finde, dass dies ein ausgezeichneter Schuh für Bahnintervall-Sitzungen und kurze Trainingsläufe ist. Wenn dich ein hoher Sturz stört, wird dich dieser Schuh bei einem Lauf über 6 bis 8 Meilen wahrscheinlich stören, und die Zwischensohle war auf zwei Läufen über 16 Meilen für meine Vorliebe zu fest.

Was mich wieder dazu bringt, diesen Schuh zu lieben, ist, dass ich ihn nur für die Bahnarbeit benutze und sogar mein Warm-Up in anderen Schuhen laufe, so dass die Lauf, die der Odyssey 2 bietet, frisch ist für seinen Zweck der leichten Geschwindigkeit.

Wir danken den netten Leuten von Nike, dass sie uns ein Paar Air Zoom Odyssey 2 zum Testen geschickt haben. Dies hatte keinen Einfluss auf das Ergebnis des Testberichts, der nach mehr als 50 Meilen in ihnen geschrieben wurde.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*