Testbericht

Skechers GOrun Forza Test

9.7

Dämpfung

9.0/10

Qualität

10.0/10

Obermaterial

10.0/10

Sohle

9.5/10

Laufleistung

10.0/10

Vorteile

  • sehr lange Laufleistung
  • strapazierfähiges Obermaterial
  • herausnehmbare Innensohle
  • optimierte Passform
  • gute Stabilität, hält den Fuß fest im Schuh

Nachteile

  • bisher keine Nachteile bekannt

Zusammenfassung

Der Skechers GoRun Forza ist ein zuverlässiger täglicher Laufschuh, der in einzigartiger Weise Stabilität, Dämpfung und Laufruhe miteinander verbindet.


Skechers GOrun Forza - Preisvergleich

Preisvergleich Herren

Preisvergleich Damen

Es sei denn, Sie leben unter einem Fels, dann haben Sie vielleicht bemerkt, dass Skechers eine Performance-Abteilung hat, und die wollen wirklich ernst genommen werden.

Wie jedes gute Laufschuhunternehmen beobachtet Skechers Trends und hört den Läufern und ihren Bedürfnissen zu.

Da Skerchers ständig darauf drängt, auf dem Laufschuhmarkt etwas zu bewirken, haben sie mit der Schaffung des Forza einen weiteren Fortschritt gemacht.

Skechers GOrun Forza Allgemeine Informationen

Der Forza ist der erste Stabilitätsschuh, der von Skechers Performance herausgebracht wurde. Der Forza verfügt über eine zweiteilige Zwischensohle aus festem Resalyte-Material für den medialen Pfosten und Skechers neues 5 GEN-Material zur Vervollständigung der restlichen Zwischensohle.

Der Forza ist ein insgesamt solider Schuh, der einen sicheren, bequemen Sitz bietet und gleichzeitig ein sehr stabiles und anständig gedämpftes Laufgefühl vermittelt.

Skechers GOrun Forza Einheit

Skechers hat die Sohle des Forza um seinen festen medialen Resalyte-Pfosten herum entworfen, eine nicht aus EVA bestehende Spritzgussmischung, die von der Firma formuliert wurde.

Während diese Verbindung in vielen anderen Schuhen verwendet wurde, ist ihre Anwendung hier ganz anders, da die Gedächtnisstütze und die Dämpfung entfernt und im Hinblick auf ein festeres und elastischeres Laufverhalten geschmiedet wurden.

Der mediale Pfosten ist fast sofort von Anfang an einnehmend, da er der Eckpfeiler der Mstrike-Technologie des Schuhs ist, oder eine Schaukelsohle, die eine sanfte Landung im Mittel- und Vorfussbereich und einen schnellen Übergang fördern soll.

Der Pfosten eliminiert jede Abrollmöglichkeit für den Fuß und lässt ihn schnell durch den restlichen Gangzyklus schnappen.

Skechers new 5Gen, oder Next Generation Resalyte, beendet die verbleibende Zwischensohle des Schuhs. Diese neu formulierte Mischung bietet eine leichte Dämpfung und ein leichtes Ansprechen auf den Schuh.

Die Laufsohle wirkt durch die Verwendung von Gummi mit hohem Abrieb, der in den höheren Abriebbereichen der Ferse etwas dichter ist, recht unkompliziert.

Biegsame Rillen zwischen den Hülsenreihen oder “Sensoren” säumen den Vorderfuß des Schuhs und bieten Flexibilität bis zur Zehenspitze.

Skechers GOrun Forza Obermaterial

Das Obermaterial des Forza besteht aus einem einzigen dehnbaren Mesh, das aus einem Stück besteht. Dieses Material hält den Schuh atmungsaktiv und sorgt gleichzeitig für eine bequeme Passform.

Bei den Overlays handelt es sich um ein neues Design, bei dem der 3D-Druck im Vergleich zu dem heißgepressten Design verwendet wird, das normalerweise bei den anderen Modellen zu finden ist. Ein traditionelles, schwereres, vernähtes Overlay wird an der Schuhspitze angebracht, was dem Schuh eine bessere Struktur und Haltbarkeit verleiht.

Direkt unter dem Sattel des Schuhs auf der Innenseite liegt ein innerer Stützgurt, der für einen zuverlässigen und sicheren Sitz sorgt.

Die Zunge ist breit und gut gepolstert, so dass sie bequem sitzt und an Ort und Stelle gehalten wird.

Der Forza verfügt über einen geformten, innen angebrachten Fersenschutz, der schön abgerundet und gut gepolstert ist, um einen sicheren und stabilen Sitz zu gewährleisten.

Skechers GOrun Forza Zusammenfassung

Der Skechers Forza ist ein leichter Alltagslaufschuh, der eine großzügige Menge an Stabilität und elastischer Dämpfung mit einem sanften Übergang bietet.

Abgesehen von seinem täglichen Gebrauch wäre der Forza auch ein begehrenswerter Schuh für Läufe mit hoher Laufleistung. Die Stabilität des medialen Resalyte-Pfostens ist sehr fest und war von dem Moment an spürbar, als ich den Schuh anzog.

Das Niveau der Pronationskontrolle liegt definitiv am oberen Ende des Spektrums, aber nicht so weit, dass es sich um einen Schuh mit Bewegungskontrolle handelt.

Einige Läuferinnen und Läufer, die eine eher gemischte Art der Unterstützung bevorzugen, wie der Ravenna oder Pearl Izumi M3, könnten das Niveau der Stabilität jedoch etwas zu hoch finden.

Der Schuh hat einen gut gedämpften Lauf, der elastisch und fest ist. Diese beiden Eigenschaften, gepaart mit dem Mstrike-Design des Forza, verleihen dem Schuh einen fließenden Übergang.

Das größte Problem, das ich bei den beiden Materialien fand, zumindest bei meinem Testmodell, war die Verbindung zwischen den beiden Teilen.

Bei beiden Schuhen begegnete ich den Teilen, die sich im Vorfußbereich trennen, wo der mediale Pfosten auf die Zwischensohle trifft. Ich bin mir nicht sicher, wann genau dies begann, aber ich habe es bemerkt, nachdem 50 Kilometer auf die Schuhe gesetzt wurden.

Die Passform des Forza ist bequem, atmungsaktiv und bewegt sich gut mit meinem Fuß. Ich habe bei keinem Lauf Blasen, heiße Stellen, Druck oder Quetschungen erlitten. Das Design des Sattelgurtes und die Hilfe beim Kontern verstärkten die Sicherheit und Stabilität der Schuhe.

Alles in allem denke ich, dass der Forza eine gute Wahl für jeden gemäßigten oder etwas mehr als Pronator wäre, der einen fest gepolsterten, glatten, alltagstauglichen Stabilitätsschuh sucht, der sich gut für lange Läufe eignet.

Wir danken den netten Leuten von Skechers, die uns ein Paar GOrun Forza zum Testen geschickt haben. Dies hatte keinen Einfluss auf das Ergebnis des Testberichts, der nach mehr als 50 Kilometer in ihnen geschrieben wurde.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*